sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


21.05.2020 02:45




[0] 

20200521-0245-0-1.jpg

[1] 

20200521-0245-0-2.jpg

[2] 

20200521-0245-0-3.jpg
Wer die #BerlinNeuKölln90210 Drehbücher und mein Blog nebeneinder legt wird feststellen daß die Autoren gerade den Teil in ihre Drehbuch eingearbeitet haben wo es um Erbschleicherei, die Verlogenheit der Kriegsgeneration geht und ich denke da nicht nur an den Holocaust sondern an Filme wie Rama Dama aus denen man herauslesen kann wie Frauen sich verhalten ahben auf der suche nache einem bessren Leben als dem mit ihren kärglicen Lebensmittelmarken wenn die Männer in Jriegfegafnegshcaft waren, es wird leise angedeutet daß sie ihre Männer betrogen. Vielleicht steckt das hinter so mancher angeblicher Russen-vergewltigung, daß ein Ehemann aus dem Krieg zurückkerte den man für tot gegebluabt hatte und dann war da die Schwangerschaft vom neuen Stecher, dem mit den vileen Lebenmitteln als Besatzungssoldat, was irgendwie erklärt werden musste. Wie gesagt, die Großelterngeneration hat üebr die Sache mit den Juden gelogen, weshalb sollten Oma da die Wahrheit sagen. In #RamaDama (Film) freundet sich die Trümmerfrau Hauptdartellerin mit einem Mann an der als Vaterersatz für ihr Kind fungiert bis plötzlich und unerwartet ihr verchollener Mann aus dem Kireg zurückkehrt und die Freundschaft oder Liebes-beziehung beendet ist. Das ist ein Motiv das man auch in #WennDerVaterMitDemSohne findet, einem Film der sich wohl unetrschweillige um das Thema von Kriegswaisen und Nachkriegsadoptionen. Ich glaube daß da vieles nie ausgesprochen oder aufgearbeitet wurde aber in den Filmen der damaligen Nachkriegs-Zeit wird man zumidnest andeutunsgweise fündig. Oftmals werden Kindern neue Väter schmackhaftgeamcht, damals wohl vor dem Hintergrund des noch wenig ausgebauten Sozialsystems und der Unmengen an gefallenen Väter im Krieg die Kidner zurückließen die Versorger brauchten. Da wird mit der Propganda-maschinerie Film auf den richtigen Vater eingedroschen du das Kind zur Verfügungs- masse der Mutter gemacht wobei als diese Generation erwachsen ist herauskommt daß man die Vaterrolle nicht mehr als so wichtig ansieht, ein immenses Versäumnis der Medienmacher und Autoren dessen fatale Folgen die Scheidungsquoten von 20% damals auf 40% heuet ansteigen ließen, dafür sorggten daß jedes 8.-9. Kind abtreiebene wird (über 95% aus Spaß an der Freud, von über 100.000 Abtreibungen im Jahr sidn weniger als 5000 medizisnch bedingt und weniger als 50 sidn Schngeshcaften wgeen Vergewaltingunegn) was viel über die Treue aussagt. Und die Scheidungsquote ist die Spitze des Eisbergs, denn zwischen 2000 und 2020 stieg die Zahl der Kinder die unehelich geboren werden von unter 30% auf knapp 35% an. In Filmen aus den 1960ern fidnet sich sehr häufig das Motiv das eine reiche Erbtante die zu Besuch kommt von der Familie belogen werden muß, der man eien heile Familie vorpielen muß wo keienexiwsteirt. #DerBesuchDerAltenDame läßt grüßen. Ich denke das steht symbolisch dafür daß vor allem mit von Müttern mit neuen Partenrn gelogen wird über die tatsächlichen Familien- und Abstammunsgverhältnisse. Und wir finden das in der RTL2 Soap #BerlinNeuKölln90210 wieder als Sophia ihre Oma belügt um an Geld für ihre mobile Vespa-Kaffebar zu kommen.

Auch im #Tatort (gefangen) vom Wochenende ging es ja um die Lüen und Verbechen die Menschen begehen um sich als falsch asl Eltrenteil für Kinder asuegebn die nichtvon ihen abstammen. Der Gestzgeber sah uneheliche Kinder immer als Makel an weil bei deren Vätern die Liebesbeziehung zu den Müttern nicht stark genug war für eine Ehe in die das Kind hie geboren werden konnte, noch übler stehen nur noch außerehelich Kinder, denken wir etwa an Seehofers Geliebte und ihre Kind das dessen urprüngliche Familie stört. Wann imemr ein Kind un- oder außenehel ich ind en Krichnbüchern steht wissen die nachfolgenden Genertionen daß das eien Fariue eienm Mann ein Kidn angehängthat das er eiegtlcih so nicht wollte. Das ist sozusagen in Stein gemeißelt. Und ichd enek da isnebsodner and as Szenario aus dem #Tatort vom Wochenede wo eien Frau von Pychopharmaka wichgesplt udnEIgesperrt zu ein Shcngerschft gewzungen wird umirh danndas Kidn abzunhmen. In John Irvings Buch „#GarpUndWieErDieWeltSah“ passiert genau daseienm Mann, der autor war eine Leseempfehlung der Tochter des Anwaltes und ebsten Freundin der Lebengefährtin des Kurdirekotrssohns die in den Immobilienbetrug um unsere Liegenschaft #Kappesgasse und somit den milliardenschweren Akrienmanipulationsbertug #Metallgesellschaft AG und #Peanuts (DieBankZahltAlles) Immobilien Schneider (denkenw ir an das Snickers aus Relity Bites) verwickelt ist mochte den Autoren der sich auch in #GottesWerkUndTeufelsBeitrag am Thema Abtreibungen abarbeitet. Bei genauem hinsehen eine Vorlage für den ums ein Vaterrolle betrogenen #ForrestGump . Was ichdamits agen will ist da man sich bei Kindern reltiv sichers ein Kann das sie vond er Mutter gewollt wurden (sonst hätet sie begtreieben) aber ob ein Vater wirklich einverstanden war Vater zu werden, inbesondere bei un- oder gar außerehelichen Kindern, das wage ich al in Frage zu stellen. Boris Becker prägte den Bgriff „#Samenraub“ für die mütterliche Selbtbedienungsmentalität und Alleinherrlichkeit was den Nachwuchs angeht. Da werden viel Väter die heute mit Alkohol af dem Bolelrwagen loßzieen sich viel, viel Ärger mit trinken ehrunterpülen müssen drüber, üerb die Zustände. Und wie zu Weihnachten will ich auch am Avtertag erinenrn an die väter die sich umbringen weil skrupellose bösratige und ztiefst boshafte Ex-Partenrinnen ihnen ihre Kinder vorenthalten, den neuen Stecher als Vaterersatz hinstellen. Uta Riek – Du un dien verlfuichet sippe – ich verfluche euch, hoffe eure Ernten mögen verdorren (kliamwndel) und es möge Suchen üebr euch kommen (Coroan) die ich qualvoll evrrekcn lassne bevor ihr in der Hölle zu schmoren begibnnt.