sch-einesystem

Blog
( Beiträge )


21.11.2022 05:10




[0] 

20221121-0510-0-1.jpg

[1] 

20221121-0510-0-2.jpg

[2] 

20221121-0510-0-3.jpg

[3] 

20221121-0510-0-4.jpg

[4] 

20221121-0510-0-5.jpg
Den #Tatort gestern hab ich mir in zwo Teilen angesehen weil die Polizei mi r, ich war um ca. 20:30 Uhr fertg mit dem Brieef versenden/selstame Sonntagspostzustellung beantworten ein Fax sendet, ich bekomm das aus Strom-prgrüden, damit nich die ganze Zet ein Faxgerät Satndyb auf Faxanrufe lauert bei mir zu Hause udn dabie CO2 produziert als Eamil/PDF das Fax wenn es sich um ein einegehendes solches handelt. Ausgehdne CCT Faxe sidnen Scuhe, insbeoder imZetalterd r Falrates, ob sich noch jemadnan Radrwaren Fax Spam Werbung erinnert? So fing das an damit daß die Driketmkringindustrie unsre Postkästen solange vollmüllte bis man alsGewehrspfilter erfndinden jetztdie ganzenwichtgenEmail hängebleiben. Die Polizei in Oberursel/Ts. hat mir mein fax 1:1 zurück-geechot (ich sehe daß die Netzwerkfaxfunkktion das US Letter ansratt DIN A4 Format versendet, das Fax ist ca 85% derorginalgröße großwiel die Ränder sonst nicht passen, ein Firmware Fehler auf meienr Seite für den es keinen BugFix gibt,) so daß ich sehe daß alle mein Faxe wohl ankommen aber man tut das nicht wie ich idem man eine Seite sendet mit “Thumbnails” also Minia-tur(ansicht)en die als Empfangsbetätigung ausreichen (es reicht wenn man grob auf keirnklinkoiertnsieteauf der vier oder neun Seitenklinkiopiert abgebildet sind erkennen kan was alles gesnde wurde udn wasnicht, imzefelsfrei kann man nachfragen udn sich das in groß zurückfaxnlassen wo es porble mit dem Emfang gab)

sondern koplette 3 siten zurücksende, das ist wiederum eien Verschwendung von Telfongebürhen wenndie klien Flatrate haben oder von TelfonNetz/Traffic.Optimal wäre ein firmware Änderung wo man einem anderen Faxgerät dem man ein Fax sendet das automatsirt zurückschickt, idne man oben indenBrifkopfe ein zufällige PIN/Telefon-nummer schreibt, und da kann amn danndas afxgerät anrufen, esmeldet sich ne Telfon-Comouterstimme so eine Art “Alexa” und wenn man diePin eitippt udndie absenderrunumemrudnei zuederpassne frgt er welche seite amnals Emfangsbetätigung zurückgesdent ahben will an welche Nummer. Eine Art “TeleFax Eischreiben”. Das gegenrich gerät echot druch “Rückruf” zurück was aufs eienr Seite (mit Paoierstau/Mangel und leerer tinte/ Toner und Speucherlöschung nac Stromusfall noch lesbar ausgeruckt wurde indem es mit ner art web- kamera-abfilmt was ausgdruckt wird und dann dieses quasi “wiedereingescannte” dokumenr zurückschickt,oder am bestenmeher auf einer Seite. Meist sind Faxfehelr so daß man zchen seite x und seite y (folgeseite x+1) einen verbindugsabbuchbekommt udn nich so genau weiß wasman alles nochmal sendensoll. Nutzer von speicher-faxne sende mest allesnochmal, auch jenes sietn die problemos druchgingen bevor ein Fehler auftrat (das ist eifcher als es nochmal zu scnenne, weil es doch noch komplett im Speicher des Absendergerätes war). Minuatuansichten udn komplette “Echos” dessen was

angekommen ist, auswhlber mit der Telfontastatur oder indem man hinetn an die faxnummer dtmf sequenzen drannhägt wie und ob man sein Echo haben will. Die anette S. Bei usn as dem Brürohate da vollkomenrcht, aus Kostegrüden evrzchten viele Multfunktionsdrucker hersteller wodas Faxmit einegbaut ist auf Telefonhörer und (analoges VoIP-fähige) Faxweichen oder kosten-sparende G4 ISDN Untertstützung (je länger ein Telefax braucht wiel das Modem nur 14.400 bps G3sendet statt Mitner ISDN Gegenstelle G4 zu sprechen mit 65.535 bps desto merh Gebürhen koste es wieder). Eiegtlichw ar esbeider eiführungdes Fax stadrs so daß man mit dem Asnchluß von demeinafx kam immer auch telefonieren konnte, als deinumemr dieienm was zdste was nicht richtigasugdruckt wurde zurückrufen konnte. Udnd a habenwir denHakn von FaxserveroderLuet die ihre seite vom Telefax abschalten sobaldsie was verschickt haben (Anältemchen ds zumteil umkeine Fristen für schriftsätze zu versäumen, “jawir haben fax aber simüssenvorher anrufenudnmittelen wer siesind daß sie eines senden sonst nehemn wir es ganr nicht an”), wer wie ich zum faxemfpang eienFAxsrever/Email Lösng nutzt kann schlecht zurückgerufen werden auf dem Server der irgendwo am andernende derRepublik im Rchenzetrum beim provider steht wen nirgenwas nicht geklappt hat. Jedneflls fäde ich ein “Echo” besser als auf jeder seite wie bei alten gräten auf-gedruckte “checksummen”.

Telfoncomuter mit Comoutersteimme wo manwas ein-tippt müssen nicht nervig sein, eine PLZ udn Fax-Rück-rufnumemr für einen pssenden flugwetterbeircht etwa, der wiel Faxe andersals Intrenet Emaisl von Gerichten akzeptiert werden im Zetater von Photoshop selstamer-Weise “gerichtfest” wärewennwas passiert? Nur mal als ein fiktives Beispiel. So, die Polizei(?) oder ein Man in The Middle andern afxserver sendet mir also auf das x-te von mheren Faxen endlich mal ein “Echo” was ich raussende sieht man ja in der blog Kopie, darf steht daß sie sich, obgelcihder nalt des Täters in Oberrsl sitzt wasaus den Faxen hervorgeht für örtlich unzsutändig halten. An wenisgetsnevr-senden sieihre birfe mit selbstfrankierten Briefumschlägenaus denen hervotgeht mit wem man es zu tun hat, damit Fmilienmitegidler die nicht involviert sien sollen (Scheidungsverfahren oder so wo der Gatte/ die Gattin noch gar nichts vom Trennungsglück weiß) . Die Personalberatung wo ich am wochende jobte als Schüler versendete ja auf Anrufe hin wo die Anrufer wissen wollten um welches “unser Kunde/Auftraggeber ist ein Unternehmen der XY-Industrie” Untrenehmn es sich handelt, ob da villeicht jemdn für den Stuhl auf dem sie gerde noch sitzen einen Nachfolger sucht, verdeckt, die firmenbroschürenebst fakierte Rückumschlag. Mit unsrer anschrft aufdem Frankerstepel drauf. Ob manden auch zwckenfremden kann ium andr Post zu versenden? Post aus andern Untrenehmn der Firmengruppe ging

Mitdemslebn Frankeirabsenderstempel ja auch raus udnwzar Problelos. Wennjemdn so einRückumschalg vier wochen lang liegn läss unddann für was anderes ver-wendet woran erkennen die bei der Post das der Rück-umshclag etwa aneindersUtrenehmrndr firmengruppe (meinALdn war die outgesourcte EDV Abteilung) geht? Und da wir egdre bei Zetstempin sind,die stratum bei Sat1 die beim Frühstücks-TV die Zeitangabe in der kleinen sonne am linken utren Bildrnd anziegt tickt ein paar sekduen anders als die tim.wendows.com die per ntp errichbare DCF77-Stratum derPhsikalsich techischen Bundesanstalt? Da sorgt öfters dafür daß ich morgens mher screenshots amche bsi Zetstemple imBild und auf dem PC zusmmenpassen. Der screnshot dient ja dem Nchwis daß das Blog zudemZteunktungefähr aktuell war. Undda soll mandann aus draufezehcnug eines Mitshcnitt videobadnes von Sat1 auf genau diese Uhrzeit vorspulen können und das Bild mitder eiegna ufzechnugamandern ende der Republick vergleichen, es abgelcihen können. Welche "jeden tage wechselnde Mode" aktell war. Inder DV nennt mansows "Looking Glass", Systeme mt dennman testenkann ob die iegen iet fehrfrei fuktioneirt Oderman etwas nem Fake news Sör-/Fidneser aufsitzt. weildas Theam Fscinfos udnrchtge Information doch The war imgestrgenTatort zu dem ich gleichkomme. Um ca. 05:10 Uhr hab ich dies zu schreibe begonen, 05.28 Uhr denscreenshot gemacht, wenig später upeglodet.