sch-einesystem

Alter Blog
(Beiträge bis 2019)
 Kalender / PDFs / GalerieSeite >


23.02.2019 13:30




[0] 

20190223-1330-0-1.jpg

[1] 

20190223-1330-0-2.jpg

[2] 

20190223-1330-0-3.jpg

[3] 

20190223-1330-0-4.jpg

[4] 

20190223-1330-0-5.jpg

[5] 

20190223-1330-0-6.jpg

[6] 

20190223-1330-0-7.jpg

Icha hgbe esn icht nur die agnez Zeit mit Stalkern zu tun udn uet die Veruchen Beisimittel die im Intrenet agern zu evrnichten sodnern auch mit leuetn die sich unmöglich benehmen. Eben hat sich ein Südlander ca. 175 hgroß, stämmig bis korpulent de hier im Haus irgendwo klingelte egwalstam versucht Zutritt zum Haus zu verschaffen. Ich habe ihm eindeutig gesagtdaß ich ihn, da ich ihn nicht kenee udn er ofrfntlichtlich keienShclüssel hat nicht mit ins haus lassen w erde wenn ich die Tür aufschließe. Als ich die Tür hinter mir zuziehen wollte drückte der Mann gewlatsam dagegen. Er ist mir hier auch nicht als Mieter beaknnt. Und ich lebe hier seit weit über 12 Jahren. Er verschwand dann irgendwo im 2. OG. Ich hab ihm gelcihnocham klesgagt daß wie heir mehafch Einrbecher im haus ahtten udn ichj daher niemden den ich nicht kenne heir herinlass. Er hat mit socher Gewalt gegen die Tür gedrückt um sich einalss zu verchsffen das ich richtig Angst bekommen habe. Ich habe gesgtwenne r rigdnwo geloikneglthavbe dann müsse er eben wraten bis derenige ihm auh öffne oder eben nicht. Das geht doch nicht daß man sich einafch so Zuttitt verschaffet. Iso ahte der keein shclüssel? Er hatte ausdrücklich nicht darlegen könne heir Miter zu sien. Möglicherweise ahndelt es sich mal wider um ein illagels Untermeistevrhältnis so wie der Wüger der damsl zeiwtese bei der Frau Zajac wohnte. Er hat sich auch im nachineien nicht alsMiter ausweisne wollen (z.B. Pass vorzeigen daß man heir gemeldet ist). Man kann ja mal keien shclüssel dabihaben, mir ist auch malein Shclöüsselbudn egklautz worden als ich im Krnaknhaus war, sowas kommt vor, aber das sit dann en Frag de Stons oder man wißt sich aus,s agt ich bin hie rder miter aus dem Appretnmet soiundso. Udn das hat er nicht getan. Er erchien mir gewalrtberit, er hat mit so brchialer Gwealt die Tür die ich hinter mir zuziehen wollten wieder aufzureissen evrucht daqß ich ejtzt noch Shcmerzen am handeglenk ahbe.Erinnrt mich Frappierden dan die Zeiten wo lohdumpende Wanderarbeiter aus Süd-osteruopa zu siebt im Einzimemrpapertemenst als Areiethotels missbrucht haben udnd em gesametn sich datrus ergebnd ahbenden Ärger. AuchMichalek ahte jda damals mehrfach verucht – alsi ich ihm abends kein Bier gab wennd er Kiosk zu wauhr – zu veridnern daß ich ihn, der bei mri mitten in de rNht klineglet, wider aus meienr wohungstür die ich geögffnetahtte um anchzushen wer da ist – damals ahtet duie Tür noch keienspion – shcieben msste. In jedme Einzelfall ein hsuasfridesbruch. Vond en shcläerein die er udn die anderen Auslädner siuch hier im trepepnahus geliefrt ahben im Vollsuff mal ganz abeshen. Da gab es ja auch Polzeiiensätze bei Frauu Zajac als diese heir ncoh wohnte, diese hat ja dannacuh die Küpdigungendes vermiters ignoeriert udn wir waren heilforh als die dann frbuar 2017 endlich endgültoig hier wgegezoigen sind. Immerhinhatt er mich – euil ihm die Musik zu Lauft war oderer mal wider bier habenwollte, das konnet ich damals nichtso egnau herausfidnen wil er ncihstsagte sodnern als ich mitten diner Nahct die wohnungtür öffnete sofort auf mcih losging und mich fats Zu Tdoe würgte mich eben zu stargulieren also mir die Luft zumn Atmen druch das Zudrücken des halse evrucht. Ich shcrierb das jetzt ams ins Blog wiel die Opolizei ja bekannt dafür ist daß sie sich um so etwas nie küm,ert. Da muß mans ich dann wede rmit der Öfntlichekit schützen. Daß derOstenwürger michalek mich zu erwürgen veucht hat ist gerichtlosh fetsgetsltt, Aktenzeieghn 5/30 KLs 3540 Js 233115/15 (3/16) andgericht Frankfurt a.M. Udn acuh die shclägerei die er sich mit eienm ander Osteruopäer egliefrt hat daß Blut im genzen Trepepnahsu war udn felischfetzn im Aufzug hingen hat ja Polzei udn rettunsgwageineisätze ausgeläst die riegdnwo dokumenteirtsien müpssen. Als ich die dannirgendwann angezigt habe und – wieldie Polizeie ihn augrudn faslcher angaben der Polen zunäöchst mits ieenm Vetter verweachselte der ihm sehr ähnlcih sieht – udn der Polizei anch Absrapche mit Sdre Staatsnwlschfat ein Foto vm gechtens chickte aht dieser dann mich dann mehrfach amssivst bedroht. Trot zig Gewalschutzantärgen die gerichte udnPolizei unebartbeiet gealssen ahben kam es dann noch zu meherer jhandgreifliche übriffen egegn mich. Wohl weil ich mich poltishcv enaggeire was die die Problematik einegshclsuetr Lohdumper aus süd/osetruopa angeht. Aus reche wurde ich als nazi dneunziert dund ann erhffach von trittbertetafhrerna meist auslädsiche Abstammung neggriffen. Ista lles im Würgerjagd Blog dukumenteirt. Als cih mich nowtehrte gegn die Fuire Zjaac die tastachenwidrig meinte als Kirminelle ahbe sie ein Recht darauf daß die von Beweisvideos gelöscht würden (wäre jha ncohmal besser, da könnet aj jede der ebei eienm Einrbuch gefilt wird einfach sagen die Üpberwahcusngkaerabidler filen udnter prsönlichkeiustrecht/Datenschutz womits ie danna ls Bewis nicht mehr verwndet werdne könnten). Die große strafkammer des Landgerichtes hat eindeutiog festegetsellt daß es sich um eien ZUMNIDETS notwehrähnlcihe, eher Notwehr von mir gehandelt hat als sie aucg michg losging damals si dazu zu bringen von kir abzualssen. De rVermiter hat sie ja aucfh rausgweortfen wgen der permnetn Michalkschen Gewaltogrien gee ander Miter.

Der südländer der cih heir verucht hat zutritt zu evrchffen erinnert mich an eien Türksichestämmigen Mann mit dem ih während emeinr poltishcne Arbeita slsd Begrordneter des Judnegparlamenets baqd Homburg zu tun hatte. Damasl ahte die Polizei verucht die Zundererkidner egslslchftlich zu untegrierenidnems ie ihenn auf kommunaler eben eiens Beriuates ähnlcihd des auslädnerbeisates einmitrpcherechtes einräumenwollte.

Als politisch udn sozail engegierter Menshc habe ich ich da damals zsuätzlich zu meien Engegement inder shcülerzeitung wo ich ZAsulädenr vor Auslnädernahss egziltgeshcützt habe ich da beim Judneprent mitgemacht. Dher kenne ich auch vile der leute die wahschrinlich unetr "Problemfälle" laufen. Das hat auch damit zu tund aß die Luet evrucht haben im tüstehermilieu Jobs zu finden. Die krinilenne darhtzieher sind oft auch Dsucteh die die südlädner der südosteruoäer ausbeuten um an billieg hwnderkeridnetsleitunegn zu kommen zum besipiel.

Ich sehe da druchaus die Mitshculd der Luet dei nene billigeferensehr auc China kaufen wenn esum ide eigen Optimierungd es evrfügbaren einkommens eht satte eien aus hemsicher prduktion aber dann owllen daß man trotzdem ihre teure Dsucteh löhen bezahlt wenns ie was zu erauefnahben. Eien der shclimmsetn Polizschen Fehlannahmen ist es gewssenanzunehemn der konsument/verraucher sei irgendiwe "müpdnig" genug
ncih t auf den eigenen vorteil z achten wie vile vegatrier oder in Krichen genageirte Menshcnen, Umlwetshcütezr, das was man geimenhin "gutamshcne" schimpft. Dei amchen aber wneiegr als 20% des Konsums aus der üebrwigende teil ahdnelt nahc dm Prinzip geiz ist geil ebenauch wenn es darum geht Arbeistevrhältnisse zsu chffen für oft schinselsbtaändige lohdumpende Allsroundhanderker aus Südosteruopa. Vile sanierene sich duf derne knochen auch irghe Immobolien.
W
as als meshcnferudnlcieh Flöüchltisngilfe anch außen evrkauft wird sit oft menshcslcueseri. Das sgat meien Hobbyjouznrlistsche Recherche als Intrenetblogger die ich über lange Zeiträume hinweg betrieben habe bsi ich diese ergebnsi zuegalssne ahbe eindeutig aus.

Wer ichallelrdings gegen Ausbeutung agngagiert vrichtet prekäre Aebritvserhältnisse udn gilt daher unter auslädenr die dann oftmasl das LAnd evrlassen mpüssenwil sie keien normalen Job finden, wenn sie sowieso den Vllen rpsi zaheln müsne kaufen die meistend ann doch beiM einheimschen Betriebdoer aldne. Daher wird dann von den shclsern dun Asubeutern her sugeriert diejenigen dei das bekämpfen seien Nazis. Da swreden regelrechte Anifa hetzjagdne mit struntzdoofen Linskrdikalen evrsnataltete.


--

Damit ihr das kalr ist. Ich habe in Sahcne Polzeibrutalität udn Korruption eganuso ausgesagt wie in Sahne Rauschgiftdelikte, Scharzabrebeit, sexueller Missbruch Schutzbefolhlreren, Kidnapping, freiheits-ebraubung udn Epressung im midnestens mherstelligen Millionenbereich. Zudme gehet es noch gegen Beamte wgen Oltzer. Epresung faslche Getsädnisse,Viortäsuchen voN Strafataten usw. Das war gestern. Heuet werde ich ebrsitw iedere angegriffrfen. Das ist genau wie ich das gewohnt b9in. Die Korrupetn beamten schicken ihre Shclägetrupps zum eisnchüchtern vonZeuegn vorbei. Gneua wie damasl als der Polizset Demars statt die Kidnapping strafazeieggn egegn die RiekiS eket zu bearbeiten am ncöstehn morgen anch meienr nachweislich bei der Polizei Bad Homburg eiegnegenen Anziege een Brandanbschlag mit Bekkenrschrieben beauftragt ahtte wennsie mcih fragen um mich als Zeegn einzsuchüchterm. Damals ahtet ich erfahren daß der Ex meein Ex der im BDSM/Sado_maso Milieu unterwegs war auf – sod rückte sich ein gemeisnamer bekannter aus – MYTSERIÖSSESTE ART UND WEIS Umgekommenw ar. Auchein andere gemisnamer bekannterwa r extrem frühzeitig umgekommen dermich immer untzersützt hatte was meien korruptiosnrecherceh gegen die abd homburewgr polzei anging. Als ich anch eienr kondolneznashcrfit suchte fasnd cih dauf der ebadresse von ohm eien Server mit BDSM Inahlten. Im nchineien file mir dannein daß er mal ei emeirn Firma anchgfargt ahtte oob wir ihm eien Doaminnamen resereirn könntens eien Freundin wrde BDSM Sado-Maso Parteis organsieres,. Xtravacancza hieß das. Ich war damasl in großer Sorge um meien Tichter diemeien Ex mir vornthält um mcih am ausagen gegen den Sekten Zrikel „Reiki“ udnd as shcneellabllsystm das da mit darnn ängt zu hindern. Ich vermutet daß0 die das Kidn zur Prostituion zwingenw ollen. Als cid as zu Papuier brchte und an die Emrittlunegbhörden agb wurd enicht ermittelt sodnern es wurdde imHaus wo och wohne Fuer egelgt, man hat mehfach evrsucht mich zu töten(alle aktenkunddig) mich zugmal angriffen, zu vergiften evrscht, falch beschuldigt und ich saß sogra mal wochenlang unshcudlig in U-jhaft wiel emeien ex wider igrendeien dreck erzählt ahtte der sich nahcweislichals faslch heruisstellte. Ich gehe dabvon aus deß es ich bei derm Gealtakt von Heuet miottag möglicherweise wieder um eien geziltern Veruch handelt mcih einzsuchüchtern. Wäre nicht das este mal. Gegn die polizsetn Demar udn Shcmitt wird anklage erhoben.



23.02.2019 04:40




[0] 

20190223-0440-0-1.jpg
Beweis z.B.: 2011 Strafanzeieg § 343 StGB Folter und Kidnapping gegen
Polizreviere 1 und 5 in Frankfurt a.M und Polizei Bad Homburg v.d.Höhe
Strafatatbestand Rechtbeugung, Unteralssen Hilfelistung, Strafvereitelung
Als Reaktiona uf die anzeige haben mich die Beamten zusmmnegschlagen
udn emhrafch bedroht, vergiftete und (siehe Haftenschädigung) illegal der Feriheit ebraubt um ihr Tttotalevrsagen zu vertuschen.


23.02.2019 01:00




[0] 

20190223-0100-0-1.jpg

[1] 

20190223-0100-0-2.jpg

[2] 

20190223-0100-0-3.jpg

[3] 

20190223-0100-0-4.jpg

[4] 

20190223-0100-0-5.jpg
LOST IN TRANSLATION: "Hinterlassenschaft" wie in "von die Hünd"
SIEHE DAZU DIE LETZTEN MINUTEN IM FILM "DANGEROUS LIAISONS".

Es gibt auch sowaswie ein immatrielles Erbe (z.B.: Briefe) und eine dazu verfügte und vermerkte Enterbung damit die Wahrung des Andenkens nicht in falsche Hände gerät Nazis sollen ja nicht davon fianzeill profiteiren Judne in den Tod gehetzt zu haben.

Deshalb wird die Whanrung des Andenknes ja auch of Dritten übertragen!

Soll die dsucteh Nazi Regeirung darüber befinden welche der NS Verbrehcn im Intrenet Publik gemcht wrden wiel sie der ebre Hitlers ist? ODer sollte man das Lueten üebrlassen die als anchlassverwalter sichd arum kümmern daß im urprünmgliechen Sinne eiens Erbalssers dessen Andenken gewahrt wird.
ich fidne da gibt es gehöroge Interssenskofnilkte.

isnebsodner wenn ein geldegiles Miststück von Ex udn Tochetr eien ind en Tod zu hetzen evrcuht haben. udn man will daß das als Wrasnung für die allegmeienheit, als absolutes NEGATIVBEISPILE wie man sich übelr nicht verhalten aknn für die ÖLffrtnlcihkeit bewahrt belibt weil
es von erheblichem öffntlichen Intersse ist (denekn wir zum Besipiel mal
an die Ex von Jürgen Fischerd er wie ich in Menschrechtwidrige illegaler Inhafteirung aus sexistsiceh Grüdnen in Haft hunegstreiuket)

Der IRRTÜMLICH gute Ruf von Frauen speist sich aus dem SCHWEIGEN UND MUNDTOTMACHEN mehrerer Männer.
ALARM SOS MAYDAY Nazis wollten Dokumente aus Holocaust Archiven löschen damit noch nichtveruteilte Täter nicht strafverfolgt werden. Außerdem wollten sie das Erbe von den Leuten die sei ermordeten ans ich reissen. Das sit wie ein Kidn dadas eieen Vater in den Tod hetzt um scih dann am Erbe bedienen zu können. Miene Hinterassenshcft entsprichtd er im Fim Danerous Liaisons doer des Holocaust Memorial Fuid. Die Menshcrchtevrletzungen der Vebrechen sollen öfftlioch sein woebi Riek eien Person öffntlichen Intersses ist. Zum zeotpunkt als dich das evfügte haben zwo vom Gener bestellte Guatchter unabhägig voneidner meein volle Tsier udn geshcäftfähigkeit fetsgestellt. ÄSTCHIBÄTSCHI.





-------- Forwarded Message --------
Subject: Security Incident
Date: Fri, 22 Feb 2019 13:12:29 -0800
From: OneProvider <no-reply@oneprovider.com>
Reply-To: no-reply@oneprovider.com
To: maximilian.baehring@googlemail.com



View this email in your browser
<https://cts.vrmailer1.com/>


Dear customer,

We have discovered on February 18th an unauthorized access to a frontend
entity of our infrastructure. Following investigation, it was determined
that a limited amount of customer data was briefly consulted. While the
unauthorized access was rapidly contained, the affected customers were
immediately informed of the details in a separate message.


On February 21th, we have found that the incident was unfortunately more
important than we originally believed. It is highly likely that a
deprecated database backup, dating from December 2016, was partially
retrieved.


The retrieved portions of the database contained: Customer Information,
including hashed login passwords (to OnePanel).


The database does not contain payment information.


Because we take this situation very seriously, we have taken every
appropriate measure to further secure our infrastructure and increase
our security*.*


While your services are unlikely to have been compromised, we would like
to remind you to make a habit of always changing the root passwords of
your newly delivered servers.


As an additional measure of security, we have implemented an automatic
password update feature that will prompt you to update your password
every 6 months. You will see this feature upon your next login. We have
also reset accesses for all inactive accounts. We also remind you that
you can monitor the activity of your account at any time in the
'Account' section in both the "Activity Log" menu and the "Sessions" tab
in the Account page.


We deeply apologize for what we realize is a grave situation, and for
any inconvenience caused. Your account managers and our support team
remain available for any questions you may have, or to assist you in
examining as well as securing your infrastructure. We are taking the
necessary steps with the concerned authorities.


Regards,

OneProvider.com


Click to edit Email Preferences
<https://cts.vrmailer1.com/> or
Unsubscribe
<https://cts.vrmailer1.com/>
from this list.
BrainStorm Network Inc.
3275 Ave Francis Hughes
2nd floor
Laval, Canada H7L5A5 - Canada

TRACK
TOWERDATA

Weltweit gibt es momenatn ca. 40.000 Eigenstädnige ans Internet angeschlossene Netze (geroutete ASNs). Insgesamt gibt es global 4.500.000 Mio Städte das beduete auf jede 112te Stadt mit zwichen als 30 und 50 Tausend Einwohnern kommt ein Netz das genauso uanhbhägig ist wie meines. Ein Netz der größe des von mir ebtreibenen ist also so groß wie es dem Äquivalent von 4,5 Mio Privatpersoenen entspricht. Auf alle 4,65 Mio Menschen kommt einmal ein etz wie meins. Zusammen mit durchnittlich 2,5 Sysops je 40.000 Neztze gehöre ich uzu eienr elite von ca, 100.000 menscne weltweit die sich mit der teczhnologie in der Paxis asukennne womti sich die emsiten Landkreise Kommunene etc nicht ausklennen weil global geshen sie zu klein udn undebeutend sind. In Zentraleuopa udn Nordamerika haben wir eien extrem hohe Dichte dieser Nete inENwtikclunsglädner ist das eher dünn. Ic gehöre mit zu den 100.000 Leuten die etchnsich draüebr bestimmen was im Internet läuft oder nicht. Die also Ahnung und hinreichend Parxis haben. In Frankfurt drüfte es etwa 100 Kollegen gebend ie ien gelciehm Maße Parxi ahben wiel heir die Großen banken dun sitzen udn die großen Dtenaustasdhknoten. Ähnlcieh Häufungen finden sich villeicht noch in Amsterdam oder london, Silicaon valley oder New yYokr. Dese Leuet von denen jeder rein statistsch für die Veroprgung ca. 2 Mio Mensehen vernatworlich ist, sganewir einm Ballunsgraum wie dem Rhein Main gebiet shclagen etzt alarm wiel heir vile Leute bei diengen mitreden wollen bei denen sie nicht mitreden können wiel sie ienfahc keienrlei Praxis haben. So gibtes etwa Luet die meien VPNs würden dazu dienen im Intrenet anonym illegale shcieße baune zu können. VPN ist aber auch ne Tehcnologie mitd er man das krasse Gegenteil amchen kann. Und bei PI Adress Space ahndelt es sich auch nicht um PA Adfressspace. PI_netze sind Backbone Ntze über die säter bei bedarf PA netze gerputet werden. Es hsta ja auch nicht jeder Budnesbüregr eien 0700, 0800 ode r0900 Telefonnummers dodnern derne Betieb kostet richtig Geld. Jetzt emein aber Einige Leute die Allenfalls neen Münzeetefon benutzen dne Lueten die nene Telfonanslagenshcluß haben Vorshcriften machen zu köenen udnd as geht bekanntlichs schief. DenneinPI_Sapce wird einall einam Land zugeordent und dann icht spezifishcer öffntlich dukumetreirt. Wennd as Abckbnone netz meeisn russichen Pupterams eta inrusslandanlandet dann bedeuet da noch laneg nicht daß nich einzlen Trasnefrentze Interfaces in anderen Ländenr laufen. Das sind die Netze die etwa die Kommunkation zwichen meherern Löädenrn amchen. Sagne wir mal von Dsucthaldn anch Russland. Udn wenn jeder Provider jedes mal ein /24 PI Space anmelden müsste wenn er in nem adnern Land eine IP barcuht dann wäre der adressraum bersit vor vielen Jahren komplett aufgebruchtw orden udn die Rore hätten ncih wie aktuell 7500.000Routen zu bewältoigen sondern wesnlich mehr das würde immense Kosten für jedne Telco wetlweit besdueten weil dann größere Router mit merh speicher gebarucht würden. Daher ist PI Sapce im Backboneebreich asudrücklich nichtd afür vorgeshen genauer dokumentiert zuw erden. Leue die sow as roten könen wissen im Allegemeienn was sie machen. Udn daher kanne s wtas sein daß ne evrbidnung Frankfurt Strasbourg zwar PIIP Space tehcnsich in Frankfurt regsitriet sit aber teiweise im Ausland läft. Udn außer den shcißkorrupen Dreckbullen die Veruchen Informatioenen aus dem Netz zu lsöchen wie sie abhören udn znseirne wollten kommt auch niemadn auf die Idee imprinzip Galsfaserkabel von Backbones druchzuscheniden oder auzubuddeln umd ann abhörtehcnik dort isnatlelrien zu könen wiel man bei den Bullen die in dem Berich wirklich sehr wneig Ahnung haben, shcließlich gehört etwa das land hessen isngesmat gerde mal als eiens der 40.000 System auf Augenhölhe mit meienm netz das heißt de sfehlt denen ienafch an erafhrung wiel es so solten udn so amnPersonalkostzen bezahlen muss unirtschaftlich im betreib ist für kleienr Organsiationen. Mein bereich it 1/3 so groß wi die egsmte EZB mit tsuenden von Computern für ganz Europa. Das ist die Liga ind er ich da speiele. So. Und die Bullen die slesbt pro Bnudnesland maximal eine Anlage der Größe aufweisen könen wie ich sie Btreieb wiel sie die Pesonalksoetn auffressne würden die wollen jetzt also Nagangen und verinfacht gesgat Kabel aus den Straßenreißen um abzuhörne ob daraf irgenwelche bösen Kids raubkopierte Netflix filme shcuen. Daß sie wennsie so en Bakcboen Lietungkaouttachen ganze Krnekhäser lahmlegen, Rechtswälte udn Medienstalten ist denen üebrhaupt mnicht bewußt. Die meisten Bullen stellenin ihrem grandiosne Unwissen eien relae gefahr üfre die Bevölkerung dar wein sie Luetn wie mir die tägliche rotiniert mit sowas umgehen indie suppe spucken., Sie können mit der telefonanalage in Indsutrikonzerngröße auf der Tausende gespräche gelcihzitg laufen nicht mir oirhem klapprgen Wähslciebentelfon zu hause vegrelcihen. Aug irhemGrudnstücjk zu Hause stehen aj nciht eta Primär udn Backupserevr in tausnedne voln Kilometern Entferenung zueienderwie bei mir. Zwichen dem Router iN russland und dem sagen wir in Lodnon werdne nunal Datenpakete hin und hergschickt. Vollkoemm Lgal. Udn da ich keien anderen Netze als emeisn transportiere auch ohen miliardenteure Telco lizenz vollkomen zulässig als wil eben keien dritten adresbreiche druchgereichtw erden sondern nru eiegne. Si müssen die adressn aus den RFC1918 Netzen 192.168./172.16-24 udn 10. ja auch nicht bei der Rip anbieten nr wilsie gerde mal jemdem mitd em Smatrphoen rlauben ihr Wlan zu nuetzen. Di ihen zugeteilte Ip hat dne ahsnclußinahber udn der kannihen im zweifelfall – FALLS ER WILL – MUSS ER NICHT – ISNEBSODER ALS BERUFGEHEIMNSITRÄGER - sagne welche Geräte bei ihm am Netz hängen. Udn so ist das bei mir auch. Ich binderjenige de rihnen entweder etwas ssagt oder as –aus wlechen Grüdnena uchimemr – Berufgeheimnsi nicht tut. Dehalb drüfen sie nichtnafangen mich doer meine Kollegen idn der brahcne per Kidnetnführungen zu Aussgen epzu pressen, d as ist STARFBAR § 343 STGB.Und ich hodffe daß die Kidnaper die Veruchthaben mich zumbespizeln meiern Nutzer zu epresen indme sie mir beim Sorgecht schiriegkeiten breietet haben für vile lange jahre ind en Kanst wandern. E sist ein Wunder daß das noch nicht assoert ist. WI egsagt, im Berich von PI_Sapce netzen die eien midnetsgöße von /24 haben sind lädenrpübregeidene Nuzungen innehrlabd es rie Areals durchaus üblichudn an der tagesordnung. Da hat technsiche Gründe. Das ist ein Sonderfalld er nutungder bei allen größeren Netzen auftitt. Sie ahen ekein Probnleme hier südosteruopäscieh Lohnduper isn Land zu alssen aber wennich von Dsuctland anch Österreicvh eien verhlossen Brifumschlag vesrende mit Frimenegehimnsisen dann veruchen sie den aufzuamchen. Sie sind einafch din ganz dreckisger schmutziger Schnüffelstaat. Es sit shclimmer als zu Zeiten von Stasi und Gestapo zusammen.

23.02.2019 00:45




[0] 

20190223-0045-0-1.jpg

[1] 

20190223-0045-0-2.jpg
Mir ist zu Ohren gekomemn / zugetargen worden daß die Mutter meiner Tochter Tabea Lara riek – die miczh unter Dorgeneinfaluß udn friheistebraubung was starfanegeziegt wurde VEREGWLTIGT HAT -mich schonwieder überall verlemudet. Ind er Veragnegheit hat sie schsstellige sVermögesdhcädfen bei mir angerichtet, sibenstelöllieg bei meien Geshcäftspartnern udn sie ist dringend verdächtig ind eiVertuschuing des Öloprtionsskandesl der metallegslscaft AG mit Mherere Millionen bis Milliareden aktienkrusmanipualtionsschäden wobei die das Kidn als Druckmeitteleienstzt damit ich nicht gegen writchaftsrkimienlle ihre Scientologyartihg Seket Aussage. Eien weiterer Ex Freund von ihr der sich hifesuchend an mich gewendet hatte kam auf mysteröseste Art udn Weis ums Leben udnich habe Angt um das Kind wil es da Vebrindungen mit eienm dem BDSM/SadoMaso Zirkel dem sie angehört (es gibt Zeugen, alles aktenkundig). Sie nutzt das Kind siet Jahren um von mir auagsagenzu epresen oder ind andern Fällendern Unteralssung. Mehrfach habe ich Gewlstchutzanträge gegen Sie und ihren druchgekanlletnCLan so wie die Migtlide der sekte, des „RIKI“ Zirles gestellt. Ich meien neulich jemanden aus iherer Familie hier das Gebieta usspioniern ahben sehen. Uuta Riek hat mir meinkidn dentfremdet, mich NACHWEISLICH FALSCH REUFGEMORDET UND ETWA DOREGNKOMSUM BESHCULDIGT DEN ES NICHT GAB ETC. Ewgen ihrre Verleumdungsne haben meien Geschäftsaprtner siech 2003 aus der gemeisnamen Firma zurückgezogen, sie wollten nichst mit Scientology zu tun aben. Wegen der Prügel die mir ihre Rokerfreudne merhfach angderoht ahben, ein paar mal wurde das auchin die Tat umegstzt, sowie mehere Erwürgeversuche, darunter eienr von eienm Typen von dem ich galube daß ihe Mutter Jutta diesne (eien gwiswsen Adam) als Shcarzarbeiter vermittelt hat, die Umweltplakette an sienem Auto passt zu einem Bad Homburger Kennzeichen. Der Vater Der Uta Rike betreibt einen Adresashandle, er hat damals evruchtdatan aus der Personalberuntung meenr fürheren Geshcäftsaprtenr abzsufschen, ebsno verucht Rüstungsindsutirekontakte meines Vaters. Uta Riek hat über irhen Kumpel Matthisa Keller (Bad U-BahnKontrollöre) der beim Fersnehen (Kiak) arebietet eien amssive verleumdunsgkampoagen gegen mcih gefahren. Jendfalls bin ich die letzetn tage gelich merhfach von Leuetn bedroht worden udn bekannt ehabne mich gewarnt daß sie ebreist wieder üebrall Scheiße üebr mich erzählt. Uta Riek ist eien anchweisliche Unrkundefälscherin udn Peronstsnandfäslcgerin. SI ehat Gerurtstukunden gefäslcgt. Sie udn die scintologyartige Sekte „Reiki“ die rvsucht Unternehemn zukaopern um ihre sketeneinnahmen dort zu geldzuwaschen sind extremst gefährlich. Sie hat merh als 20 mal evrucht mich mit Epressungen in den Suizid zu hetzen. Ich ehreleb inwzichen zum vieten mal in voneender unabhägigen Fällen – alles Dienstaufscihtlich starfangezteigt - daß die Polizei Bad Homburg Starafneziegn nciht bearbeitet udn so vvernwortlich ist für mehere schwere Körpeprverltzungen. Soweit mir bekannt wird egegn gelichmeherer Beamte ermittelt dei iM Rahmen des Metallegsslcaft Vollstreckunsgebtruges (Öloptioenen) von mir/meienLEtren Geld zu epressn veruchthatten. Ich kanndas beweisen.

Wenn ihr Korrupten BullenSchwiene – drei Farun habens ich egemldet die das von mir unabhägig das selbe gegen die polizei aussagen wie iche – daß sie bedorht und missbraucht wordneisnd und man ihenn nciht geholfen aht sondern die opfer verhöhnt uhnd seitens der korrupten polzei abd homburg (bei mri kommt dazu das meinkidn gekidnappt wurde uma ussgen udn asusegunteralsussngen udngeld zu epreseen) zu epresen evrsucht hat s ie zu evruschen. Die Anlage gegen euch scheien ist hibe udn stichfest. Ich kanna ußerdme BEWEISEN daß die Polizei an Mi8lkliardensceren aktinekusrmaniplationen /Meta´llegsaellschft AG Öloptioen) benso dabeiwar wie sie gelogen ahben beimHerrahsuen mord. Ich war damsl jouranlsitsich tätog. Mich shcüchtert ihr Korrupetnpenner nicht ein., De sahfetigste ist daß ihr euro Opfer habt vergeqltigen alssne udnihennd ie Kidner entführt habet §343 STGB umdie Unetralssung vonStrafanzeiegn zu epressen udn Faslche Geständisse in andern Fällen. Alles Aktenkudnig. Ihr seid eien Schande für dieses Land.

22.02.2019 20:45




[0] 

20190222-2045-0-1.jpg
Intrenet der Medien wie es nichts sein soll. Im öfftnlich rechtlichen 3sat Kultzrzeit werden Theater-aufführungen vorgstellt die mit öffntlichen Geldern gefödert werden oder an druch die öffntliche Hand fianzierten Theatern aufegührtet wreden. Wenn man da jetzt ein Trailer für ein Thetarersüclk sieht wie ich eben dann sollt da irgendwo ein Link zu fidnen sein. Ist aber nicht. So hat das echer den Charakter einer Werbe-plattform inder kostenlsoe Werbung für die Lieblinge des Senderpersonals gemacht wird als ausgewogen berichterstattet. Ich scuhte gerade die gezeiget Szene mit der Schauspielerin aus Hamlet als Rockoper in Düsseldorf und suchte daher nach der Veranstaltung: Nicht verlinkt, sattdessen Feautren vo Inhalten vond enen die Redakiotnd enkt man müsse sie ansehen. Da wird mit öfftnlciehn Geldern des ÖR Rfundfunks an anderen Varnatsltungen die ebenfalls mit öffnet-lichen Geldern gefödert werden ganz gezielet Sabotage betrieben. Wahrscheinlich mal wieder so eine „Rapefugee“ Epressung. Wil der eien Intednant dena ndern polistche bekämpft wird Gekld der steurzahler dahinegehnd zum Fenster rausgeworfen daß veranstaltungshiowneise die es dann mal ins TV-programmm schaffen dann nicht verlinkt werden. Das ist eine Riesenschweinerei. Wäre das einagazin wie joranl Frankfurt oder Fritz der wie sie alle heißen das pribvat betreibenw ird okay, aber solang der ÖR Rundfunktk da grabnkämpfe mit pffrntlichen Geldern macht gehören die Luet vor die Tür gesetzt. Es stäßt mir soweiso üebr au daß Scripted Reality Formate wir Harz Aber Herzlich der Priavtsender die Arbeit überhemen gelsschaftliche Misstsädne anzurpangern für die anch dem Krieg explizit die Kultirförderungder städstciehtehatergeshcffenw urde. Wir alle wissen ewta vonwegen der Leonardo di Caprios Shakespear in Love Verfilmung daß die öffntlcihen Bühennoftmals aufrgudn Unfähigkeit des Persoanls ekein Kassenshclager produzieren. Da gibtes auch ne große Menge planstellenkorruption.

22.02.2019 05:40




[0] 

20190222-0540-0-1.jpg

[1] 

20190222-0540-0-2.jpg

[2] 

20190222-0540-0-3.jpg
Wenn drei Frauen uanbhägig voneienander Behaupten die Bad Hombuerger Bullen wären korrupte faule Schweine, würden Opfer von Kriminltität auslachen statt Starfanzeiegn zu bearbeiten usw. znd man fährt nach Wiesbaden und setzt eien extrenen Ermittelr auf die an weil ein mehr als begründter Anfangsverdacht besteht und der fidnet nichts, man wird aber später slebst Opfer genau solcher Machenschaften dann gibte as auch noch ne Möglichkeit. Der „Korruptionsermittler“ steckt selber mit drinne und WILL asbcihtlich nichts finden. Daher hab ich denen ne Falle mit nem falschen Gutachten gestellt. Sind sie prompt reingetappt.

Acuh im letzten Quartal wieder im Schnitt irgendwo bei etwa 5% Auflagenevrlust für die Zeitungen. Das ist der „Dank“ früherer Leser dafür jahrelang Geld bezahlt zu ahben angelogen zu werden und die endgültioge Abkehr von der Demokratie. Die Zahl der Zeitungs-leser hat sich seit 1991 halbiert. Udn das liegt nicht am internet. Die Leute haben ihre lokalen Politiker satt udn auF Landes oder Budensbeen kann man sleten slesbt was ädnern weil die Parteien die Listenplätze udn Programm intern bestimmen. Wer nicht informiert ist kann auch keine Wahlentscheidung treffen. Und per GEZ Zwangsabo als Gurdnevrsorgung beommt man nunmal keine Berichte aus der unmittelbaren Nachbarschaft.

21.02.2019 23:10




[0] 

20190221-2310-0-1.jpg

21.02.2019 14:20




[0] 

20190221-1420-0-1.jpg

21.02.2019 13:50




[0] 

20190221-1350-0-1.jpg
Die Frage die ich mir immer Stelle wenn ich „die Ärzte" sehe ist: gehört die Domain „thepolice.com"wirklich den Bullen oder diese Musikern um „Sting". (ich meine das würde einiges erklären)


21.02.2019 11:45




[0] 

20190221-1145-0-1.jpg

[1] 

20190221-1145-0-2.jpg

[2] 

20190221-1145-0-3.jpg
The BIG BEND Theory

Hab sch schon mal was über Hei(m/r)atsschidnel im Rahmen EXTREM UNFREUNDLICHER Übernahmeversuche nach widwundschießen per DDOS Attacken und bei Kidnapping erzählt? Ach so a propos Heiraten: Und dann haben sie meiner früheren Vermieterin noch eine BAND in den Garten bestellt! Der Garten wo sie den Schäferhund losließen so daß ich mich kaum traute das Haus zu verlassen (nicht der mops else, der war freidfertig) und wo die Polizsten mich dann aus-lachten als ich ihnen die Bisswunde von dem andren Scheiß-vieh (doppelte Bedeutung) zeigte. Ich mag sie diese neuen Kombinatiosnimfpstoffe. Vielleciht kann man bei ner Teta-nusprophylaxe gleich was gegen den nicht laut neueren Gut-achten nichtexistenten Verfolgunsgwahn mit-“impfen“ so wie in der KGU damals. Babylon: Zwo Huren ist eine zuviel.

Der Zu- sammenhang mit dem nullten Jesus-Geburtstag und dem turm- bau erchließt sich mir jetzt nicht, Babel steht für clash of cultures für Sünde und Größenwahn also IST GESCHEITERT, MULTIKULTI “ Mehrsprachigkeit als Strafe Gottes.

a propos Clash of Cultures: Dieses Foto was die @SteinbachErika gepostet hatte wo die afriknischen(?) Kinder um ein hellhäutiegs Kind herumstehen (begrapschen sie es? das passiert Eruopäerkidnern im Ausland häufiger, oftmals ein über den kopf streichen da darf man nicht überreagiern) und fargen wo kommst Du denn her? Die Story würde mich doch brennend ineteressieren.



21.02.2019 11:20




[0] 

20190221-1120-0-1.jpg
Ein Ingenieur der Traktoren herstellt die arbeiten wie hundert Arbeiter hat genau eien Wählerstimme und die Traktoren haben keien Gewerkschaft die ihre Interssen vertritt. Die 99 ineffizienetn Arbeiter die wegfallen die haben allerdings eine Wählerstimme und eine Gewerkschaft. Das ist Demokartie: Kröten protestieren gegen das austrockenen des Tümpels. Also zestört die Traktoren udn wühlt wider mit den bnloßen hädnen im Dreck dmait auch jeder einen Arbeistplatz fidnen kann der zu nuns kommt.

21.02.2019 11:10




[0] 

20190221-1110-0-1.jpg
Und was sollen die ganzen arbeistlsoen Physiotheraoeuten machen wenn es keine kaputten UnterschichtsKnochen mehr gibt? Sondern nur noch ab und an einen defekten Roboter. Schließlich verdnken wir den wohlsatnd nicht dem tehsncishen Fort- schritt sodnern suneren guten Zuwnaderern die Heute 10 mal schneller laufen und ehr Gewicht heben Können als noch vor 100 Jahren (siehe z.B. Sportalman- ach/Guiness Book of Records)

https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/technik/wie-moderne-technik-der-muellabfuhr-hilft-13191064.html

Da muss ganz digend was gegen unternommenwerden weil es die Jobs im Niedriglohnsketor kaputt macht. Villeicht höhere Enrgipreise oderEien Enegriewsteuer. Dami ach zuklüftieg Genratioenn noch wissen wasKNOCHENAREIT ist. Und wo sollen denn Leute mit sparchproblemen Etwa der ersten Zuwnderergenasrtionsonst noch Jobs herbekommen? DasKillergeumnet sidn antrülich die Arbeitlosen Mediziner wenn weniger Blut spritz udn Knochen brechen bei der Arbeit.


21.02.2019 10:50




[0] 

20190221-1050-0-1.jpg
Marc Uwe Kling bringt es auf den Punkt. Heute bekommt man kein J mehr in den Pass egstemeplt für Jude sodnern ein A für Asozilaer der ich nicht zu den Bedingungen gloablsierter chinessicher Hunegrlöhen ausbeuten lassen will, politsch Aktiver Systemkritiker oder noch shclimemr (da wird ja gerade gelöscht wie ei den weltmeistern) Blogger der unzensierten EXIL-Presse (auslädsiche Srever). Villeicht ist der der sich da nichtausbeuten alssen will auch noch jemand den der Staat über eien Kidnentführung erpresste udn der sich ttrotzdem nicht unetrkriegn lässtvon den Isntutitionelll Klientelpolitisch Planstellen korrupten Drecksbullen und Parteibuch Richtern. Die jese öffntlche Vefahren vermeiden druch Missbruch des Psychiatrie-rechtes hab ich heute shcon PARALLELJUSTIZ geschrieben? In der Angst es könne ja was an di Massdnemdien dringen von den extremen Schweinerein die amn im OLG Bezirk Frankfurt a.M. produziert hat. Aber iN Krlsurhe epresst man auch frühlichz Geld ud Lässt Prozesskostenfilfeanträge unebarbeitet liegen selbst wenn es ne besodners eilbedrüftigeEA ist. Bis hin zm gezielteb Veprügeln vonLeuten die Korrupte Richter udn Polizsetn etwa FALL Vollstreckunsgbetrug METALLGESLLSCHAFT AG – wieder udn wieder ohen Reaktion angezeigt haben und die Verfehlungen der FAKE NEWS Kursmanipulierenden LÜGEN-PRESSE aufegdeckt haben die tausende vn Arbeistplätezen zerstört, mir geht es da weniger um die Jobs als die menschlichen Schickasle die da drannhägen. Mans sollte das korrupte Beamten-pack (fda hebn sie rehct die noliberlaen, idn der feien Wirtchaft würde man für solches Verahlten längst gefeuert sien oder als Unternehemrn pleite) am nächsten Laternenpfahl aufknüfen. Anders als die Juden früher evrfügen die an der KZ-Selektionsramped es Arbeitsmarkets aussorteiretn aber nicht über die abstammunsgbedingte befähigung zum Dopelpass.

21.02.2019 10:15




[0] 

20190221-1015-0-1.jpg
gezielte Beweismittelunter- schlagung und Vernichtung: (Angriffe/Löschversuche Blog)

Und as wäre dann die zwote Reihe Aktenordner mit Korruption und Vertuschung die gestern In der Eile nicht mit aufs Bild gepasst hat, ich sgate ja, wit üebr 20 Ordner, mehr als ein Fest meter. Mir wird gansz shclcht wenn ich dn die agnzen Bäme denke die anbgeolzt wredne wegen den Korrupten Beamten. Die eingescannten Kopien mit den Eingangsnachweisen bei Gericht oderStaatsnwalschgft doer polizei , allein über 10GB an Faxsendebestätigungen was die KindesEnt-führung angeht und das Sorgerecht, also die Epressungd ruch die Reki-Sekte, der rest ist nachrangig, immer wider fidnen sich in meeinm Blog hiwneise wie ich wegen Portrtokosten etc. hungere. Bsi nheute at mir niemand meien Auslagen für das Verfahrne mitd emOstend Würger Ersattet, sattdessnn wird ejdme der ne Whalbeshcerde amcht zugemutet jene Anwälte aus Seiner ihenhin kargen Sopzialhilfe zu finanzierend ie asybetrüger fürUmme evrtreten udn afür für dei staatstragenden belnge der dsuctehn Bürger keien Zeit mehr haben. Die Kopien dieIm Internet stehen, nochmal knapp 10GB an daten udn fast 10.000 Blogeinträge veruchtman ja gerade mit aller Gewalt zu löschen. Die Genwehr verschlingt diesen Monat schon über 100 Euro.


21.02.2019 09:45




[0] 

20190221-0945-0-1.jpg

[1] 

20190221-0945-0-2.jpg
info@KIEFERCHIRURG, praxis@ZAHNARZT:

Die Notrufe betreffen die leider untätg beliebnden Korruptionsermittelr
udninternen Ermittelr bei der polizei und nicht sie. Si evruchen es nur
mit Prfitamximiereung bei den EInnahmen der krneknkassen wmit sie
Kindappern udn Aussgeperessern, Vergewltiegrn udn Vergiftenr Geld dafür
ezaheln Opfer schertser Kimrinlitä (sexuller Missbrucht,
ferieheistberaubung druch Klinikbedienstete in Bad Homburg) auch noch zu
dafür zu bezahlen andere drufch ABSCIHTLICHE FSLCHBEHANDLUNGEN fast zu
töten, aber dafür zu sorgen daß beliebnde Gesundheistschäden enstehene.

Der Dsucten Medizin evtarue ich keien Milimeter. Deusthe Midezienr sidn
keien Hlefer sonder Foltrenkenchte wie zu KZ-Arzt Dr mengeles Zieten.

WTF soll ich ne Schildrüsenerkrnakung (dic ich nicht habe) anegebn auf
nem Fragebogen?Schilddrüsenrkrnkungen - das weiß ich zufällig wgen einem
Fall den ich kenne - terten oftmals als orgsniche Ursche in Zsuammenhang
mit eistekrnakheit auf.

Amnesty International ista uch eher daran intersseirt Leuten die im and
nichst zu suchen ahben udn sich ihrer hafstsitation entziehen könnetn
dinem sie ihrerm Ausreisbeshcide folge lesietn beliebrehcte zu
verschaffen denn sich um wirlich polistche geafnegen zu kümmern die
meistens aus dem poltsich rechten Spektrum kommen. Oftmals Opfer
vergetäscuhetr Krimminalität wie beo Ostend-Würger Michaleks Freindin
Zajac die um das Tötunsgdelikt ihre s Mitbewohners zu ertsuchen mich
fast hätet usnchuldig lebesnlang in ne psychiatrsiche Anstalt eiwneisne
lassen. Da sit sie mindetsns genauso übelr wie meind ruchgekanllte Ex
die os ans Geld emeirn Fmailie rsannnwollte. VILLEICHT GIBNT ES DA JA
EIN ZUSMANNEHNAG, IMEMRHIN VERMITELTE DIE MUTTRE MEIENR EX NEBN IHRER
TÄTIGKE(IT IN DER IEKI SEKET SHCRAZRABEITER AUS DÜOSETRUOPA. Die ahtetn
immer BAd Hombuerge Kennzeichen.

Max Bähring

---

seit Denis udn Miles Bruder weggezogen sind das war kurz bevor man
versucht hat auf meinem vodafone VoIP Anschcluß falsche Gebühren
abzurechnend as war als das Jobcneter wollet daß ich mich wieder
slebständig mache udn ich deshalb anfing meein Eltern umGeld zu bitten
für neue Geräte. Alles schrfitlich beleegt. Der Gipfel kam ja noch als
"der Würger" Micahlek mich dann fast umgebrcht hat.

Schiß Zud´wdereJob führt zu Unzufirendeheit, Unzufriendehiet führt zu
ALkoholismus udn Alkoholismus führt zu Gewalt. So sinfach ist die Formel.

Daß ich nicht vom Fleck komme leigt abe rnicht nur an den
Armutzsunwderen die heir die Märtkte kaoputtamchen udn mit der AntiFa
angeblcihe Attenatet ausf Auslädner vroitäscuhen udn schön drogend ealen
sodnern auch an der druch und druch korrupten desucthen Justiz und
Polizei. Denn ich bi compuetrkrimninaluiötsbedingta usgenknockjt. Udn
heir handelt es sich um ewtas was sich gazn einafche rmitteln läössst
weil die auf meinem geahckten Asnchluß generierten CUba-telefonate ja
Leute haben die davon rfouteirt aso sich aufg emein Kosen egegnseitig
anegrufen ahben.

Ich hab keein Lust mirt wieder dei Rufnumer vom State Department
aussuchen lassen zu müssne und dort anrufen zu müssen um eien IEnmasrch
amerikansicher Truppen zu foderne wil die Korrpute Dsuctehn Drckbniullen
und die noch vile korrupteren dsucteh n Juristen udn Ärzte
(Krnkenakssenkorruption,. isntituitioneleln Planstellenkorruption) sogar
- sihe der BAmete Buss-Heller - vor dem entführen von Kidenr nicht
zurpückschrecken wenn sie Infos erpressenwollen.

cih wudnere mich auch warum usnere Aulsäödnerbehörden nicht ganz gezilt
Betreibe unetrd ie Lupe nehmen dereb Auslädneranteil haben der üebr dem
Durchschnitt liegt. Ist ja nicht alles einSPeziliätenrestaurant oder ein
Dönerimbiss den nur ein eingeflogenrer Spzailist betreiben kann. Bei
genaume hisnehen erkennt man üerball die Menshcchlueserei denn für jedne
Döner macht eine Winerwald-Wüsrcthenbude zu. Die luet stehen dann auf
der Straße.

Es sit vollkommen klar daß ein Wristchaftsraum mit
ARbeitnehemrnfreizuügigkeit in dem Rumänen udn Blugren 20% von dem
(nicht etwa 0% weniger, 8% weniger) verdieen asl die Westeuropäer nicht
funktioneren aknn.

Dafür herrscht in Brandenburg,pardon Owsteruoppa jetzt Fachkräftemangel
udn die bekomen den Arshc nicht hochwiel alle guten Kräfte isn Ausland
bagewandert sind. Alles POLITSICHE FEHLERd er katasdstrophalen
Rgenstascft Mekrel.

Am schlimnmsten sidn aber die korrupten Drckbullen Juristen und Beamten
die haben sogar zuegschlagen um mich dazu zu bringen keine weitern
Strafmneziegn wegen Missbruch iherrAmstbefugnisse gegen sie einzureichen.

Daß dei Bullens ich hatrnäckig weigerten mir zu helfen genauso wie amnd
as am gericht vtat ist er absolute OberHammer. Man sollte die alle an di
Wnad stellen udn ershcißen. Soe wie man das in andern Staaten mit
korrupetn bematen macht, etwa i Pakistan.


21.02.2019 09:25




[0] 

20190221-0925-0-1.jpg
Da geb es egetrn ein paar schöne wahre sätze dazu wie die
Armustzwanderung (IM EU BINENMARKT) die komplette Wirtshcfat kaputtmacht
(Szatsitik anbei) Mand arf dann eben auch nicht anfangen die Auslädmner
auszubeuten idnem man etwa Chianschritt kauft doer sich als
Immonbilinebsitzer von billigen süd-Osteruopäscihen Handerwerkrn das
Eiegntum für dumpingpreise handwerklich aufwerten lässt. Erst neulichhab
ich hier inder sTraße ne Truoppe Sonntags malern sehen. Wichtig daß die
Zunwdere immer zusert freiwerdende stellen bekomemn damit sice nicht
absgchoben werdne. Wen interssiert schon daß der dsucteh Wietrehin der
dann weiterhin arbeitlso belibt den Satt mehr kostet als der Zundere je
in die Sozailkassen einzahlt von seinm druch üebrnagbeot an Arbistrakft
etnstehenden kargen lohn. Wir sidn ja nicht ind er IT wo die Computer
Inder das x.-fach verdienenwe die Deducthen (hab ich inder Brache
mehrfach erlebt)

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1042075637-schoene-heile-welt


21.02.2019 08:05




[0] 

20190221-0805-0-1.jpg

20.02.2019 21:30




[0] 

20190220-2130-0-1.jpg

[1] 

20190220-2130-0-2.jpg
Heute mittag werde ich durch Lärm im Aufzugsma-schinenraum gestört. Ch hab michs hcnell umegtzogen udn bin rasu wiel ich dachte der Aufzug hänge möglicherweise wieder udn jamdn von meienNachbarnsstecke fest udn ich müse die Furewehr rufen. Dem war aber nicht so. Vielmehr war der Typ aus dem Keller der hier auch die ganze Zeit das Treppenahsu wischt ohen Auftrag indiesem Raum zsammen mit eienm naqdern Nachbarn. Ich habe auch deshalb egschut weil mein Bruder mir damals – eta 2010 - als der Fersneher den der Vermiter mir mit dem Einzug zur Verfüpgung egstellt hatte kaputt gwewsen war bis zur prearatur den alten Soyn Röhrenfrenseher meirn Eltern mitgerbacht egahbt ahtte duen de3r dort noch steht udnd araugf wartet daß mein Brider ihn abholt, ich ahbe das defkete Gerät nämlcih inzsichen erstezt und der Scrt anschuß des Sony geht auch iregndwie nicht zusammen mit dem Reciever den ich anlässlichd er DVBT2 Umstellung kauefn musste. Jednefalls hat michdas extrem egwundert daß der und er asnder Nachbar sich da Zutritt vesrchaffen konnten denn ich habe vom Vewralter ausdrücklich eien Shclüssel bekommen um dort diesen Fersneher den ich auch nicht wegewerfen kann wiel er mir eben nicht gehört und die Verpackung einer abenfalls anch eienm defekt ausge-tauschten Mikrowelle mit der ich die esrtezt habe die mir der Vemriter zsuammen mit eienm Kühlschrank) gestellt ahtte damsl beim Einzug zu lagern. Genau dafür hatte ich damlas den Auugsshclüssel bekommen udn ich wollet cnhsehen ob der Tyxp nicht wie er angeküdnigt hatte Dinge entrümpelt ohen dezu ebsuaftragt worden zu sein. De rnimmt sich hie permanent Sachne raus die mit niemandem abegscprochen sidn. Mein evrmiter hatte den, der hatte heir mal kurz als Hausmister gearbeitet, rasuwgeorfne wil er unabgemeldet ind en Urlauv fuhr udn für keien Vetreung sorget. Danahc hatetnw ir eien Tip Tiop Hausmister der iM Appartement egegnüebr egwohnt hat. Jedenfalls ist mir das heute aml wiedr suaer aufgetsossne daß er –von dem mir der Verwalter gesagt hat er habe explizit eben keien Hausmsiterjonb hier – anscheinend schon wieder versucht eien solceh Position an sich zu reissen wiel damit dei Formen die das sonst amchen würden ja aus dem geshcäft egdrängt werden. Wenn es nach mir ginge würden wier das soweiso sleber amchen mit dem Treppenhaus putzen udn uins die kohle für Putzkräfte sparen. Sowas sziehgt nur wieder Billiglöhenr ins Land. Jendfalls tug der ander Nachbar ein Shiurt mit schraz-gioldenerm aufdruck von eien Kartenspiel mit vier Assen und ich dachte noch so daß die As-four dahintersteckt und mich udn meinen Vermieter möglicherweise erpresst, immerhin hatte se ja mehrfach vercuhst fslache Vorwürfe über shcarzarbeit zustereuen ud auch meien damalen Mitelsellschafter um die Jahrtausnedwende herum mit faslchen Anzeiegn erpresst was ich shcritflich habe. Die hatten den ja auch damals zu epressen versucht neue Stromzuleitungen zu legen, diese Mainova Sache damals. Das stimmt irgendwas nicht.

http://sch-einesystem.de/post/181422663223/



20.02.2019 18:35




[0] 

20190220-1835-0-1.jpg

[1] 

20190220-1835-0-2.jpg

[2] 

20190220-1835-0-3.jpg

[3] 

20190220-1835-0-4.jpg

[4] 

20190220-1835-0-5.jpg

[5] 

20190220-1835-0-6.jpg

[6] 

20190220-1835-0-8.jpg
Wer auf nicht bearbeitete Strafanzeigen hinweist wird im Gegenzug mit Freiheits-beraubung und mundtotmachen bedroht. (Kinder entführt, Journalisten mit Drogen/Medi-kamenten (sowohl als auch) vergiftet und Schutzbefohleen sexuell msisbrcuht haben die Dreck-schweine von der KÄUFLICHEN „PARALLLELJUSTIZ“ ja schon) Udn wsichendoer kehren sie bloß nie vor der eiegen Tür, sder süsoeruopäscieh Lohdumper barciht drinegnd nen Job um nicht abegschoben zuwerdfen und zeigt sie wegen vermeintlicher schwrzabereit an sobald sie ihre Kehrwoche liebr selber machen als an die Liodhdumeprmafia Geld abzudrücken.

Genau die korrupten Mediziner die wegen Abrehcnunsgebtruig schon x-fach strafngezigt worden sind veruchen zu verhindern daß man sie inden Kanst steckt wegen irher Abrehcnungs-betügereien (dich sich shcon als Zivi beocbachte habe) indme sie Zuegn und Opfer mit faslchen Gutahten in Psychiatrien eiwnzuweisne evruchen um diese Muntt zu achen. Es gibt mindetsens 10 in orten ZEHN Strafnezieg allein gegen die Abrehcnunsgbetüger von Rettunsgdiensten und der Uni Klinik. Zduem zig Starfanezeigen egen btrüger im Medizinbusiness, begonnen in 2007 (3 ZS 1795/08 GStA Frankjfurta a.M.) Inklusive lückenloser Doku-mentation der Vebrechne eingreicht bei der STA Frankfurt, was apssierttr? NICHTS! Es gbt auch Anzoegen beim MDK (Medizinschen Dienstd er Kraken-kassen, den Gundehistminsterien von Budn udn Land, den Ärzte-kammern udn sonstiegn Aufsichstbehörden). Alles in egnau dem Blog in Kopie (eingecannt) veröffntlicht den die korrrupten Dreckseine mit alle rMAcht zu ERFOLGLSO zu löschen veruchen.

BILD: Korrupte Medizinsche Abrechnungsbetrüger bei ihrer „Arbeit“ : „Opfer einschüchtern und mundtotmachen und dafür bei der Allgemeinheit die Hand aufhalten“

---

Pressemitteilung: http://take-ca.re/tumblr.com/ http://take-ca.re

1995/6 wird Maximilian Bähring im Zivildienst der Klinik Dr. Baumstark sexuell missbraucht.
1998 wird er vom Ex seiner Komillitonin einer kurzfristigen Liasion mit dem Leben bedroht.

Maximilian Bähring erstattet mehrfach Strafanzeigen gegen untätige Polizeibeamte und zwar in Bad Homburg v.d.Höhe, dem
1. und dem 5. Revier in Frankfurt a.M. und beschwert sich bereits 2003 und 2005/6 bei den hessichen Ministern für Justiz und
Inneres durch Briefe/Faxe und eigenes Vorsprechen.

Aufgrund bösartigster Verleumdungen (er würde Drogen nehmen) der Mutter seiner Tochter im Sorgerechtsverfahren geht sein
Betrieb pleite und er verliert den Job. Seit 14 Jahren hetzt die Kindesmutter das Kind gegen ihn auf, er bekommt es nicht zu
sehen. Seine Ex ist in einer Sekte, „REIKI“ = pseudomedizinischer Unfug religiöses „Heilen durch Handauflegen“, der auch – und
da schließt sich der Kreis – seit neuestem bei der Kur und Kongress (Baumstark) praktiziert wird. Deshalb wollen die ihn auch
unbedingt über irgendwelche Gutachten zu denen das städtische Jugendamt im Sorgerechtsprozes nötigt medizisch-
psychiatrisch mundtot machen. Immerhin gehört die Klinik in der er mißbraucht wurde der Stadt im Verwaltungsrat sitzt der OB.
Als er über die auch ansonsten katastrophalen Zustände berichten wollte auf einem Internet-Portal für Klinik-Bewertungen
wurden die Bewertungen gelöscht. Er nimmt kein Drogen, Politikerkinder nehmen allerdings welche, hat er auch ausgesagt.

Die Server von ihm und seinen alten Unternehmen liegen unter Hacker / DDOS-Dauerfeuer man generiert gigantische Tele-
kommunikationskosten zu seinen Lasten. Netz-Provider plündern trotz fehlender Verträge oder Einzusgermöchtigungen sein
Sozialhilfe-Girokonto. So will man verhindern daß er sich an die die Öffentlichkeit wendet / diese informiert.

Man versucht außerdem über eine Entmündigung mit neuem Vormund „Reiki“-Sekte eine Vormundschaft über ihn zu errichten
um über sein Kind eine unterhaltliche Durchgriffshaftung auf das nicht unerhebliche Vermögen seiner Eltern herzstellen (5%
eines Bergbau- und Aufbereitungsbetriebes, Rüstungszulieferer der Isaelis in Österreich).

Als er 2007 mangels fianziellen Mitteln gezwungen ist Sozialhilfe zu beantragen verweigert man ihm diese. Man verweigert ihm
ausserdem einen Analt um sein Recht auf Sozialhilfe durchzusetzen. Zwischen dem 05. Februar 2007 und dem 28. April 2007
versucht das Jocenter in Fankfurt a.M. ihn obdachlos zu bekommen und mit Todesfolge auszuhungern. Mit aller Gewalt versucht
man erstmalig ihn schwerst körperzuverletzen: im Sinne des § 226 (1) 3 StGB, einen psychischen Zusammenbruch herbeizu-
führen um ihn so in einer Psychiatrie faktisch mundtot zu bekommen. Hiergegen versucht er im Verfahren 3 Zs 1795/08 GStA
Frankfurt Main vorzugehen. Später gerät er wieder und wieder rechtsmissbräuchlich/willkürlich in Gefangenschaft wird dort
vergiftet und macht mehrere Hunger- (25 Tage) und Trink-/Durststreiks (zwo mal secheinhalb Tage)! Die strafangezeigten
Polizisten „bedanken“ sich für die Anzeige indem sie bei ihm vorstellig werden und ihn einschüchtern, man werde ihn
verschwinden lassen - wenn er den Rechtwseg beschreite / die Dienstaufsicht einschaltet. Er wendet sich hilfesuchend an das
europäische Parlament, NGOs (amnesty etc.) sowie Diplomaten verschiedener ausländischer Staaten.

Er wird von einem betrunkenen Nachbarn fast erwürgt. Außerdem wurde er mehrfach überfallen (möglicherweise um an
Datenträger mit Netzwerkpasswörtern zu gelangen mit denen man täterseitig glaubt an Vermögen von ehemaligen Kunden
seines EDV-Beriebes, milliardenschweren Pensionsfonds, zu kommen), von Hunden gebissen und angeblich von ihren Männern
verprügelten Trinkerinnen derart gestalkt daß ein Umzug von Bad Homburg v.d.Höhe nach Frankfurt a.M. notwenig wurde.

Abgesehen davon wird ihm permanent das Waser abgestellt – wohl vor dem Hintergrund daß seine Eltern mal eine Bürger-
intiative hatten die sich gegen die Errichtung einer Klärschlammtrockungsanlage für das gesamt Rhein-Main Gebiete vor der
eigenen Haustür wendete. Wahrschienlich deshalb interniert man ihn wärhend Wahlen und verbietet ihm für die spätere
Piratenpartei – den Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung - Plakate für einen Bürgerrechts-Demoaufruf gegen einen totaltären
Überwachungsstaat –zu kleben. Zudem wird er so falsch in die Wählerregister eingetragen daß ihm Wahlberechtigungspost-
karten gar nicht zugehen und er bei jeder Wahl – mit Information der OSZE – einzeln beim Wahlleiter das Fehlen einer solchen
anmahnen muß eine zu erhalten. (WP 88/13 Deutscher Bundestag)

Und man rächt sich wohl für seine Position zu Zeiten seiner Aktivität als Jugendparlamanetarier als er die Meinung vetreten hat
daß Väter genau so ein Elternrecht zusteht wie irgendwelchen Schlampen die neben dem Pille einwerfen dann auch noch
vergessen haben wollen mit wem sie „geschnaggserlt“ haben „anonyme Vaterschaft“ wenn es außer um Unterhalt oder Papiere
vom „ANONYMEN“ Vater Staat (dem Steuerzahler) auch mal darum geht daß Väter ihre Kinder anteilig selbst erziehen (Hälfte
der Zeit) und natürlich sehen/besuchen wollen damit Unterhalt nicht in den schwarzen Kassen von Sekten verschwindet.

Nachdem er die Frechheit besessen hat sofort als das neue Sorgerecht geschaffen wurde diese für sein Kind zu beantragen hat
man versucht ihn einzuschüchtern indem er von Polizsiten regelrecht „zusammegschlagen“ wurde. Seine Eingaben an Gerichte
werden unbegrüdet „verworfen“ auch beim Bundesverfassungsgericht, Post (auch Einschreiben) verschwindet mehrfach.

---

Die permenetene Versuche mein Blog mit den Strafaneziegn gegen die DAK und gegen ihre Unfähigket zu vertsuchen evrsuchende Mitarbeitzer des Gesundheistamts, der Uni Klinik usw. zu löschen, die SCHRIFTLICHEN Drohunegn MIT SCHMERZEN druch Mitarbeiter der DAK wenn ich über ihre Betrügereien was im Blog veröffntlichen würde, die Drohungend ruchs Jobcneter, enwteder diese Krnkenkasse oder wir zahelnekien Siozailhil emher udn hunegrn dich mal wieder aus wie 2007 monatelang, wenn due dann nicht auofpasstalndest du cuahc noch auf der starsse wiel due mangesl ausezahlter sizailhifle deien mite nichtzahlen kannst, und dann versucht man die Opfer mundtot zu machen idnem man den Blog löscht wo die Strafanzeiegn als Scan/Kopie drinne veröffentlicht sind für interssierte Journalisten. Die verfälscjhten Hart7zIV abrechnungen wo sich die zuständigen Stellen weigern zu ermitteln. PASST DOCH ALLES GANZ GANZ PRIMA ZUSAMMEN. Und alles wiel ich es als Insider/Zivi gewagt habe mich gegen die Klinik wo ich Dienst getan hab udn auf seietn eienr zwnagebeandelten alten Dame zu stellen die sie ebnfalls auzuplüdnenr evrsucht ahben.

http://sch-einesystem.de/sch-einesystem/20180813.htm

20.02.2019 18:20




[0] 

20190220-1820-0-1.jpg
Bitte korrigieren: der mich epressende Beamte Buss Heller von der Polizei wache Saaöburgstraße Bad Homburg (seit Jahren
Strafangeziegt aber nichts passiert, außer Das die Polizei versucht die ienegcnnetnEingasbestätigungen der Strafaziegen die
Irhe Untätigkeit ohne jeden Zweiufel nach- weisen aus dem Netz zu löschen) ist kein Neger sondern ein Weißer, ansonsten
Stimmt das ganz genau mit der Realität über- ein. Die wollten natürlich keien Vebrechen aufklären sonern vermutetets Schwarzgeld in ihre eigen Taschen umschichten die
korrupten Scheine. https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1051748191_passwort_swordfish



20.02.2019 16:00




[0] 

20190220-1600-0-1.jpg
Und dann immer schön viele Weine biste blau bist wie ein Schlumpf!

https://www.sat1.de/tv/endlich-feierabend/video/1140-blaues-wunder-in-sueddeutschland-schlumpfiger-rekord-clip

20.02.2019 15:30




[0] 

20190220-1530-0-1.jpg
Wir drücktens ich Richter udn Gericstvollziehr über meine Ex aus. So in wtas wie meien Strategie: Das Gegen“Teil“ von Intelligence! (Er sagte: über sie wie kann man nur so blöd sein. Als ich iN Homburg Ajkteneisnicht nahm meinte eine in der Justizverwaltung es würde sie rgelrecht ankotzen wie es denen nur ums Geld ginge) Hat die gschiedene Barbie ihrer mein-Honorar-orienteirtsichamStreitwert-geilen Scheidunsganwältin von Kens LuFtschloß und andren T-raum-immobilien erzählt? Wir ahben doch mittte 2002 schriftlich lesen drüfen was für ein geldgeiles Stück kidnesntfüherer und mich und meine damaligen Geschäftspartner- udn Kudnen Erpresserscheiße meine Ex mit ihrem Scientology Verein ist. Das Kidn war imme nru mittel zum Zwcke. Ich hab das schon Anfang 1999 gesagt daß mit der was nicht stimmt aber man hat mich ja miT Freiheistebraubung udn Vergiftung mit Drogen Gewalt und Rufmord gezwungen mich weiter mit der einzulassen. Udn das war als ich noch nur allein epressbar war und nicht über das Kind. Aber die korrupten prügelnden Drecksbullen haben ja auch dieN hals nicght vollbekommenvor lauter institutineller shcuutzgelderperssung. Alles saubsetrsns dokumentiert. Wenn das mal im fersnehen veröffntlichtw iord invsetiert in Dsucthalödn nie wieder ajmdena uch nur ein müsden Cent. Ich meien da kommt ja auch noch die Sache mit den Vollsterckunsgewbtrügerein obendaruf. Wären Justiz udn Strafverfolgusngebörden nichta llesamt korrupt BIS AUF DIE KNOCHENd ann hätte man auf jahrezhenta usgebuchte Knäste. Und da ist die ganze shcieß mit Drogen und wie cieh Landtagsbageordnetensöhen auf CVJM Freiuzeiten ausdrücken „rammelbums und Sandwichf*ck“ nboch gra nicht mit dabie. Deijenigen die wie Trump Feke News gebrüllt haben beid en Mdien die wollken Skandale aufdecken udn dadruch die Glaubnwürdigkeit zurückerlangen. Diejenigen die auf den Zug ausfegsrungens sidn haben „Fake News“ gebrüllt ind er Hoffnung daß wenn die richtig bösen Enthgüllungen üebr die exzessive Korruption ommen der Ruf der Medien soweit beshcöädigt ist daß denen sowieso niuenamd mehr galubt.

20.02.2019 14:40




[0] 

20190220-1440-0-1.jpg

[1] 

20190220-1440-0-2.jpg
Sich von Datenhandel auf dem Rücken Dritter zu ernähren grenzt an hochverrat!

Ich mußte gesteren wieder herzlich lachen als ich eine alte private Email eines früheren Kollegen von vor knapp 20 Jahren rausgekramt hab die er übrigens zum veröffentlichen explizit freigegeben hat was ich hier aber trotzdem nicht tue.

Er beschreibt darin sehr, sehr präszise und nachempfindbar seine Befürchtungen daß seine Angerufenebetete, während er bei ihr anruft, gerade mit seinem Nebenbuhler - so man den in diesem Vorstadium so nennen darf – na, sagen wir mal „beschäftigt ist“ und dieser sich dann königlich beim Mitanhören des Telefonats über seine plumpen(?) An-näherungsversuche amüsiert- so ungefähr wie in dieser Szene aus „Dangerous Liaisons“. Ich meine da haben moderne Messengerdienste mit ihren „bin gerade beschäftigt“ Status-flags auch gewisse Vorteile. Es bleibt aber immer die Frage wie „bin gerade beschäftigt“ von Headhuntern mit lukrativen Abwerbe – Traumjobangboten zu verstehen ist. Wer seine Email-adresse in einer Jobbörse angibt um etwa nachzuschaun was am Amrkt gerade so an Gehältern in vergelichaberren Postitonen und Funktionen bezahlt wird muß damit rechen daß üble Datenhändler einen sofort als untreuen Wechselwilligen beim bisherign Arbitgeber verkaufen. Gäb es so ne Art Robinson Liste würde jeder Arbeitgeber darauf bestehen daß man dort als wechselunwillig eingetragen ist. Ich meien las ich Partenrbörsen für single Moms als „Schlampendatei“ und willkommene Informationsqulle für Ex-Partner udn Scheidungsanälte brandmarkte fußte das auf ner ganzen menge Recherche dei cih vor vilenJahren kudnebzogen btriebn habe

https://adage.com/creativity/work/saved-monster/52599

ich mein nur, das ist genau der Grund warum "Direktmarketing" Adresshandel und Personalberatung im selben Netz keine so gute Idee sind.

20.02.2019 12:10




[0] 

20190220-1210-0-1.jpg

-------- Forwarded Message --------
Subject: EVIDENCE - MASSIVE DDOS ATTACKS ON ZENTRAL-BANK.EU FROM
CHINANET BACKBONE QQ.COM
Date: Wed, 20 Feb 2019 12:10:14 +0100
From: maximilian.baehring@zentral-bank.eu
To: antispam@dcb.hz.zj.cn, anti-spam@mail.sxptt.zj.cn
CC: 6.Polizeirevier.PPFFM@polizei.hessen.de,
Sekretariat35@StA-Frankfurt.justiz.hessen.de,
Sekretariat77@StA-Frankfurt.justiz.hessen.de,
poststelle@StA-Frankfurt.justiz.hessen.de,
verwaltung@StA-Frankfurt.justiz.hessen.de,
poststelle@GStA-Frankfurt.justiz.hessen.de,
verwaltung@GStA-Frankfurt.justiz.hessen.de,
poststelle@AA-Frankfurt.justiz.hessen.de,
verwaltung@AA-Frankfurt.justiz.hessen.de, ...

Dear Colleagues

For several weeks now I
(https://www.radb.net/query?advanced_query=&keywords=193.109.132.11&-T+o
ption=&ip_option=&-i+option=
) am filtering severe DDOS attacks to my
SMTP Server ("zentral-bank.eu") coming from youur backbone.

The attack methods is as follows: fake email adresses in domain qq.com
all sent via varying ips in chinanet backbone generate non deliverable
error messages. sending back those non deliverable DSNs to the senders
is then blocked by rate limiting filters in the qq.com mail relays.

Details log excerpts :

(windows zip, 20MB)
http://zentral-bank.eu/20190220-smtp-ddos-zentralbankeu.log.zip
(unix gzip, 20MB)
http://zentral-bank.eu/20190220-smtp-ddos-zentralbankeu.log.gz
(raw, 150MB)
http://zentral-bank.eu/20190220-smtp-ddos-zentralbankeu.log

Possibly a spam bot net? Do something against it!

Regards

Max


20.02.2019 11:30




[0] 

20190220-1130-0-1.jpg
Die Sachbeschädigung das Glas vor dem Alarmrufsystem einzuschlagen um damit in einem, Notfall einen Alarm auszulösen insbesondere so andere Abhilfe (keine Reaktion auf Notruf am Telefon, laut dem Provider gehackte VoIP Leitung) nicht möglich ist fällt eindeutig unter den § 34 StGB rechtfertigender Notstand.