sch-einesystem

Alter Blog
(Beiträge bis 2019)
< SeiteKalender / PDFs / GalerieSeite >


13.02.2020 09:45

>



[0] 

20200213-0945-0-1.jpg

[1] 

20200213-0945-0-2.jpg

[2] 

20200213-0945-0-3.jpg
Eigentlich hatte ich mich geärgert das die Fotopostkarten die ich bestellt hatte diesmal so lange brauchen bis sie geliefert werden. Nach dem wie einige darauf reagieren wenn ich in akuten Bedrohungssituationen befinde, ihnen SMS mit „ALARM SOS MAYDAY“ schicke wie gestern als der Typ mir am Telefon mit Vergewaltigung drohte und behauptete er laure mir vor dem Haus auf bin ich da gar nicht mehr sauer. Weil ich mir echt überlege ob die AdressatINNen die 0,60 Cent Porto überhaupt wert sind. Auch weil der Film „Du gehörst mir“ der sehr gut abbildet was ich nicht nur persönliche erlebt habe sondern auch aus überprüften Erzählungen anderer Väter weiß mich daran erinnert hat das Mitmenschen und Personen die man keinesfalls als Menschen bezeichnen kann, Frauen der allerletzte Dreck sind. Was interessiert mich der Notruf eines Freundes, der Hilfe braucht, ich geh erstmal essen. Möglicherweise diente die Aktion mit der gleichzeitign Telefonahck und Fernshefolter bei zeitglichem Versuch mich aushungerntechnsich unter Drukc zu setzen seitens des Jobcenters gesteren wieder dazu mich in einen neurlichen suizdversuch zu hetzen dmait man mich druch eien Süd-/oetseuropa oder Balkan Armuts-zuwndere erstezen kann der sich ausberuten lässt und nicht auf seine Bürger-Rechte pocht. Als Vatre kann man Mänenr ja – siehe Film – beliebig „entsorgen“.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1186797929-weil-du-mir-gehoerst

http://take-ca.re http://take-ca.re/tc.htm
http://take-ca.re/download/egmr-neu-a-foto-beleg.pdf (S. 41 - 56)


13.02.2020 06:55

>



[0] 

20200213-0655-0-1.jpg
13. Februar 2020 ca. 06:55 Uhr

#ALARM #SOS #MAYDAY Droh-Anrufe falscher Richter mit gespoofter Absenderrufnummer


13.02.2020 02:30

>



[0] 

20200213-0230-0-1.jpg
Eigentlich äußerte ich ja shcon seit Monaten den Verdacht hinter der Rufnumemr meienr Bekannten evberge sichin Wirklichkeit eine irre zutiefst sadistische Foltertruppe die es darauf anlege ander in den Suizid zu hetzen.

>>ach so: falls du aus irgendeinem grund sauer sein solltest: wie immer ist alles selbstverständlich meine schuld (weil ich ein mann bin).
>>meinste der abgeordnete aus dem "place 2 b" steckt hinter der kindesentführung/entfremdung/verafhrensverzögerung? anwalt h******n hat 2013 oder 2016 mal sowas erzählt.
>>hauptsache bei exzessiver folter in u-haft und durch die justiz nachweislich nicht eingehalteten gesetzen nimmt die demokratie keinen schaden.
>>immer diese fürchterlichen schäden die leute anrichten die alles was sie nicht verstehen bruchstückhaft nachplappern müssen. mit absichtlichen erfundenen fake news gezielt aktienkurse so unter druck setzen milliardenschäden entstehen und tausende arbeitslos werden.
>>a propos klinik: diese friedrich geht mir sowas von auf den sack mit ihrer laienschauspiel-nachäfferei. abwechslend totale isolationsfolter und extremster psychoterror.
>>wenn ich voregtargen bekommen wissen will was ich irgendwann mal geschrieben habe im blog oder per email/sms oder am (WIRKLICH ABGEHÖRTEN?) telefon gesagt habe schau ich ins fernsehen oder geh ins kino dazu brauch ich die nicht.
>>es gab neulich einen tvfilm in dem sich leute die opfer solch "weisser folter" geworden waren sich umgebracht haben. bestimmt unrealistsich/übertrieben, oder? https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6rderische_Tage_%E2%80%93_Julia_Durant_ermittelt
>>ich meine wenn die wirklich dein threema-whatsapp-iphone abhören WERDEN WIR WOHL NICHT MEHR TELEFONIEREN KÖNNEN.
>>sinngemäß: "worüber sollte man sich die stadt das maul zerreissen wenn wir dich nicht hätten" http://blog.sch-einesystem.de/ARTICLE/2020010713000/ hauptsache "drama baby drama"
>>erinner bitte m****s daran daß er seinen kram abholt.

13.02.2020 02:00

>



[0] 

20200213-0200-0-1.jpg
Weil cihd ie ganze Ziet mit ekelhaften Luetne bschäftigt bin di mich belügen und ebtrügen hab ich nur den shcluß geshen der widerholung (spätvrostellung). Erst lassen sie es so weit eskalieren daß das Kidn seienm Vater shcirebt es wolle ich nicht mehr hene udnd ann soll er das am Ende wieder kitten. Auch wennd er richter am Ende reltiv fair war so gehört aer am nächsten Lateren mast aufgeknüpft. Er hätte nämlich auch einafch die umsganevritelende mutter ind en Kanst werfen können sobald sie sw agt Umagsn zu boykottieren dannwäre Rueh egwesenvon Anfangan. Wirklich sehr realistsch waren die untätiegn Anwälte die imemr warten satt zu handeln. Denn je größer der shcden dest bessre der Verdienst beid er shcdiungsgsmafai. Ich wußte gar nicht dß mand das Umgangsecht maximal zwo jahre aussetzen kann und kenne merh als genug Väter denen man das länegr vornthalten hat. Wennich meien Eltern sowas geshcireben hätet wie das Mistsück von idrktrimiertem Kidn seienm vater häten mich meien Letren vor die Tür gestzt und zwar zu Recht aus mengeldnem Respekt. Warum nietet man solche F+tezn von Müttern nichteifach um.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1186797929-weil-du-mir-gehoerst

13.02.2020 00:00

>



[0] 

20200213-0000-0-1.jpg

[1] 

20200213-0000-0-2.jpg

[2] 

20200213-0000-0-3.jpg

[3] 

20200213-0000-0-4.jpg
#ALARM #SOS #MAYDAY

12. Februar 2020 ca. 19:30 Uhr Schwerstkriminelle blockieren backboneseitig meine Telefonie, geben sich mal als Richter aus, mal (deutschsprachig) als KGB.

https://zentral-bank.eu/20200212-1930-vz-mobiltelefon.mp4
https://zentral-bank.eu/20200212-1945-vz-mobiltelefon.mp4

Update 22:30 Uhr: permanent ruft der typ unter der gespooften mobilfunkrufnummer einer bekannten (0*7*1******8 v*** z*****) an (sowohl auf meienr festnetznumemr als auch unter meienr mobil-funbnumemr) und droht mir unter anderem mich zu vergewaltigen. er habe eien wireshark (das ist ein traffic-sniffer) am apl (das geht nicht, ds ist lediglich ne verteilerbox) in der hölderlinstraße 4 im keller auf einem notebook.

12.02.2020 12:30

>



[0] 

20200212-1230-0-1.jpg

[1] 

20200212-1230-0-2.jpg

[2] 

20200212-1230-0-3.jpg

[3] 

20200212-1230-0-4.jpg

[4] 

20200212-1230-0-5.jpg

[5] 

20200212-1230-0-6.jpg
Wow, ich war seit Ewigkeiten nicht mehr in der Uni Klinik und schon gar nicht seit ich mich an das BVerfG gewandt hab wegen der Wahl-beschwerde in Sachen WP 29/17. Dennoch – und obgleich auf dem Urteil meine richtige Anschrift steht – sendet man das Urteil in der Wahlbeschwerde die ich erst vor wenigen Wochen eigereicht habe an die Uni-Klinik. Mit anderen Wortren: Dort wird Post von mir abgefangen, denn es ist denen nicht erlaubt Post von mir anzunehmen. Ich muß also davonausgehen daß jemand vom Personal dort BETRÜGERICH seine Amtsbefugnisse missbraucht um den behördene gegenüebr vorzutäscuhen ich läge in einem Krankenhaus was aber nicht der Fall ist. Das ist auch nicht das erste mal. Schon einmal wurde mir aus der Uni Klink Post nachgesendet die Anschriften betraf wo ich seit Jahren nicht mehr wohne, wobeies sich also ganz, ganz offensichtlich um Fäslchungen handelt. Anscheinend sind da irgendwlche schwertskrimineleln Insassen die mein Blog lesen und dann anstatt der wirklichen Gerichte meine Post beantworten wobei sie die wirklichen Eingaben an die Gerichte zurücknehmen unter der Falschangbe sie seien ich und dann mittels Fälschunegn die sie an mich schicken vortäuschen ich hätte irgendwlche Rück-antworten erhalten. Ganz offenichtlich unetrshclägt man dort seietsn LINSKARDIKALER Kräfte aus dem Fmeinsitinne/Studentenmilieu unter Missbruch der Amstbefinisse als Medziner Post und täuscht das vorliegen von Krankheiten und Aufenthalte dort vor. Ich hatte shconmal gegen Elsiabth Hess Strafazeieg vond er KGU eingereicht als amn veruchte mich druch die Anwältin mienr Ex zansgebtreuen zu alssen um mnir Anchteiel zuzufügen. Möglicherwsie aus Grüdnen de EBRHSCHLCIEHREI, auf jeden Fall aber aus politischen Motiven heraus. Das lässt sich anhand der neuerlich fehladressierten Umschläge ganz eindeutg nachweisen. Das Personal in den Kliniken ist also genauso übel korrupt wie das an Ker klinik Baumstark wo man alte Damen zu verarschen versuchte mit Entmüdigunsgvefahren, möglicherwise auch um an deren Vemögen zu kommen. Das sieht mir nach schwerts banden- und gewerbsmäßig organsierter Kriminalität aus. Wie bei den Bullen die angebliche Schwarz- oder Drogngelder beshclagnahmen und dann die beshclagnahmten Summen faslchangebn dürften. Die sbclagnahmen 180.000 und gene 20.00 an, dne Rest teilens ie unetrs ich auf weil die als Straftäter faslch beshculdigten sich ja nicht wehren aus Angst vor witere Repression.

12.02.2020 11:00

>



[0] 

20200212-1100-0-1.jpg

[1] 

20200212-1100-0-2.jpg
Beitrag zu Zahnweh – Medikamenten und „Dr. Benecke“ von „die Partei“ zurückgezogen.

12.02.2020 09:45

>



[0] 

20200212-0945-0-1.jpg

[1] 

20200212-0945-0-2.jpg

[2] 

20200212-0945-0-3.jpg
Schlangenkiste #BerlinTagUndNacht Meine Ex warf mir ja explizit wider bessern Wissens und obgleich ihr bekannt war daß ich aufgrund eines leebrshcädigenden Medikamentes das ich einnahm regelmäßige Blutproben abgeben musste anhand derer ichd en Faslchvorwurf nachweislich entkräften kann falsch vor ich hätte Drogen konsumiert im Sorgerechtsstreit. Sie gehörte ja zum Freundeskreis von Florian Br*ckm**r und Kerstin F*tt*s Schwester. Da wo es ion dr clque auch irgendwo bedarf für Kinder-/Adoptiosnahndle gab. Ich bin mri nicht sicger ob es Florian war oder jemand anderes aus der Clique der mich mal mit in die untere/Mittelr Saalburgstraße nahm wo in einer Wohnung Droegn egdealt wurden. Der Besitzer hatte ein Terrarium mit ner Schlange unter dem sich das Doregnevrctek befand. Das ganzeernnerte an die Szene „Schnee aus dem Erzgebirge aus meinr privatshcattulle“ im Film #PulpFiction. Ich meine auch mich zu erinnern daß gegen meine Ex mal swoeit ich erinenrer Drogenverdacht ermittelt worden war wegen ihrer Südamerika Flüge. Und die Dorgen in meirn Clique kamen eben aus der Saaalburgstraße aus dem Freudeskreis von Flrosian/kretsins älteren Schwestern woebei dieMuttermeeirn Tochter mald enren beste Frednin gewesn war bevor sie mit dem Moderator vom Kidnerfernsehen fremdging weshalb ihre Clique sie frtan ächtete. Ich erinenre mich daß sie ihrem damaligen Freund der als Tontehcniker arbeitet auch permanent unterstellt ahtet, sie gab mir mal ne enstrpehcne Passage ihres Tagbuches, er ginge fremd. Außerdem aht si regen und enegn Konatkt zu den ganzen Kiffern gehabt, in irhem Umfled wurde vile mehr gekifft as inmeienm und ich mied die Kiffer oder Luet die mit dem Droegnmilieu Konatklt ahtten, insbesodner abd em Zeitpunkt usner Kind auf die Welt kam. Wenn es irendow Dorgen-probleme imUmfled gibt dann beiihr. Mehfach kamen Luet aus oihrem Altrekreis/Umfled auf mci zu, veuchten mich dazu zu überredne Joint zu archen was ichablehnt. Zvili-Polizsten mit Spürhunden schnüffelten vor meinem Büro herum, ich weiß das weil die bei usn auf der shcule waren bevor sie den Polisztenjob begannen. Uat Riek hata lso Rudmord mit WISSENTLICHEN Fschbeshculdigungen betrieben deretwegen meine Firma kaputtging.

https://www.openstreetmap.org/#map=17/50.23486/8.59913

„Nur vom Feinsten“ Schnee aus dem Erzgebirge #PulpFiction „die Privatschatulle“

A propos Drogen: Südamerika-Connection(?) der Mutter meiner Tochter?Drogen W(ohnun)G, zwo oder dreistöckiges Mehrfamilienhaus, etwa sechs Miet-Parteien Erdgeschoss(?), Zugang zum Haus über Hinterhof mit Garagen an hinterer Grundstücksgrenze, Halter von Schange, unter Terrariumdas Drogenversteck („Da trauen sich die Bullen nicht ran“).




12.02.2020 08:30

>



[0] 

20200212-0830-0-1.jpg
Die Firma Retrivalware wurde nach Angaben deren Marketings von ehemaligen Geheimdienstlern gegründet die erklärten die „Suchmaschine“ wäre von den Briten zum Auswerten abgehörter von Telefonate benutzt worden.

Auf der Richtfunkstrecke Bad Homburg Oberursel Frankfurt wurde Datenverkehr von Tauschbörsen abgehört, ersichtlich aus der „Fair-Use“ Vertragsvereinbarung für Endkunden. Wann immer Provider etwas von Fair-Use schrieben wird der Datenverkehr auf Tauschbörsennutzung hin ABGHEÖRT und d ieser Traffic dannevrlansgamt oder geblockt. Hier handelt es sich um Datenverkehr von sowas wie Torrent/eDonkey/eMule Ports. Außerdem hat man den DNS-Resolver-Traffic ausgewertet. Upstraems die Transit für andere BGP-AS-e anbieten dürften das eigentlich nicht. Als Abwehrmaß-nahme wurde durch dieses Netz AS***84 nur noch Traffic per getunnelt also an den Routern in Bad Homburg in ein VPN verpackt und in Rechenzentren in Frankfurt etwa der Mainzer Landstraße wieder ausgepackt.

Was die Lokation Stefanstraße in Frankfurt angeht so wurde ich darauf angesprochen das wir ja bereits IP-AH Header versenden würden,was richtig ist, es lief IPSec mit nem Altavista-Tunnel Server für eine Strecke zu eienm Rüstungsindsutrierohstoffzuliefer nach Österreich. Damals gab es noch kein IPv6 und nur Ipsec produzierte HA Header Pakte, anhand der Nachfrage konnte ich aber ekrennen daß die Verbindungen in diese lOkation, etwa ne 128kbit/s Standleitung abgehört wurde.

Im Kongress/Bankettbereich gabe es ein auf iptraf(.LRP) basiertes Verfahren das den Datenverkehr in IP-Adressen-Portpaaren speicherte. Adas dienet Abrechnungszwecken und da wollten die Bullen ran. Die wollten nämlich Straftäter/Verdächtige abhören die auf Urlaub auf Krankenshcien waren. Ich habe mich dem mit allen zur Verfügungs tehendne Mitteln entgegengestellt. Zum Dank bekam ich dann weil ich denen ohne Gerichstbeshclüsse kein enicht existenten Logfiles aushändigte kein Umgangsrehct für mein Kind durchgesetzt, siehe Aussage Polizist Buss-Heller, Bd Hombur. Die hatten nämlich am falschene Knoten nachgefragt. Da wurdne nur die Traffic-Counter der Interfaces gelegt, also wie vile traffic je Switchport oder Vebrindung aber nicht mit wem. Sowas gab es nur bei einem Kudnen. Dieser Kudn betrieb ne Art Hotel und da ist es nicht unüblich die Einzelverbinungen der Telefonanalge auszuwerten um Gästen eine telfonrehcnung für den Appart auf ihrem Zimmer geben zu können. Die Iptraf(.LPR) Lösung war nichts anders. Und an diese Daten wollten die wohl ran. Hätten die Bulen sich nicht so danebnbenommen § 343 StGB hätte nsie die villeicht auch bekommen wenn denn ein Gerichtsbeschcluß verogelegen hätte. Hat er aber nicht.

Abgesehen davon gab es Portsperrn die DDOS Abngriffe abblockten nacheem in meienr abwesenheit im Netz ein Trojaner installiert worden war den die Verenscanner dann aufpsürten als ich das Netz untersuchte auf Verändeurnegn die in meiner Abwesenheit egmcht wordne waren, etwa per DIFF der Konfigurationsdatenbank. Es gab auch noch Kunden die per VLAN Mac Filtern an mangbaren 3com Switchen Verbrinundgsprobleme veruschten bis sie aus dem Netz geworfen wurden wiels ei außerdem von mregns bis abends Spam versnd haben. Und dann gab es noch Kunden die keien unetsrchilichen Karblkreisläfe für LAN und WAN/DMS/Interent hatten so daß etwa mit public Reuters IP-Adressraum ihre LAN-Switche zugreifbar waren von außen. Hier verwendet man eiegtnlcih besser RFC1918 Adressraum wenn es sich um kein ISP-Providebackbone handelt.



12.02.2020 06:08

>



[0] 

20200212-0608-0-1.jpg

12.02.2020 00:00

>



[0] 

20200212-0000-0-1.jpg
Genau wie George Orwell das in 1984 beschriebt als der frühere Verbündete zum neuen Feind wird und er in der Zensurbehörde die Namen von Verbüdneten und Feinden Tätern und Opfern ind en Texten austauschet und war ich der Minung Solschenizyns Archipel Gulag sei eine umdatierte und geografisch verleget Schilderung der KZ-Lager Nazi Deutschlands als ich es als Jungendlciehr las. Ich bin mir aich sicher das man sich nicht so sher an die Begriff-ichkeiten oder Zugehörigkeit von Tätern/Opfern zu Volks- oder Bevölkerunsgruppen halten sollte sondern eher an das was geschieht, die Taten, die Gewalt, die Zwangsarbeit, Unfreiheit die Ausbeutung wenn man so ewtas erkenen will.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1186735628-gulag-die-sowjetische-hauptverwaltung-der-lager
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1186735630-gulag-die-sowjetische-hauptverwaltung-der-lager
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1186735638-gulag-die-sowjetische-hauptverwaltung-der-lager

11.02.2020 12:00

>



[0] 

20200211-1200-0-1.jpg

[1] 

20200211-1200-0-2.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.
per Fax: +49 / (*)** / ******-***

**** ******* oder **** **********
Jobcenter Frankfurt a.M.
Ferdinand-Happ-Straße 22

60314 Frankfurt am Main


Frankfurt, 11. Februar 2020




BG-Nummer: ****//*******
Ihr Zeichen: ****

Weiterbewilligungsantrag / Aufforderung zur Mitwirkung /
Termin 10. Februar 2020 wegen anonymisierter Kontoauszüge


Sehr geehrte* **** *******!
Sehr geehrte* **** **********!


Am gestrigen 10. Februar 2020 morgens bin ich mit *** ***** von der Suizidprävention/sozialpsychiatrischer Dienst des Stadtgesund-heitsamtes als Beistand bei Ihnen im Hause gewesen wie wir am Donnerstag mittags telefonisch vereinbart hatten. Da sie selbst wetterbedingt (es tobte ein Orkan über Hessen) unpässlich waren hat ein **** ********** sie vertreten. Wir haben sämtliche offenen Fragen zu ihrer Zufriedenheit klären können und es wurde zugesichert dass der positiv beschiedene Weiterbewilligungsbescheid die nächsten Tage mit der Post käme, da brächte ich mir keine Sorgen zu machen.



Mit freundlichen Grüßen


11.02.2020 06:39

>



[0] 

20200211-0639-0-1.jpg

[1] 

20200211-0639-0-2.jpg

[2] 

20200211-0639-0-3.jpg

[3] 

20200211-0639-0-4.jpg

[4] 

20200211-0639-0-5.jpg

[5] 

20200211-0639-0-6.jpg

[6] 

20200211-0639-0-7.jpg
11. Februar 2020 ca. 06:39 Uhr

#MomentDerWahrheit Falsche Schriftgutachten? Das erinnerte mich an #Schtonk. Es gibt da ne Stelle wo es darum geht das alle Qualitäts-Journalisten nichts anderes tun als über die Beiträge andrer Journalisten zu schreiben die sie im Fernsehen gesehen haben. Anstatt selber zu recherchieren. Sie sitzen da in einer Bar nachdem der Fake-Beitrag über den Sender gegangen ist. Zum Glück gab es sowas wie Fake-News nur bei Hitler-Tagebüchern aber niemals im US-Wahlkampf, oder? Nicht aus- zudenken aufgrund solcher Fake-News würden ein Krieg angefangen #WagTheDog . Was denken 9/11 Verschwörungstheorie-Filmemacher wie Michael Moore eigentlich über den Holocaust wenn sie „offizielle“ Meinungen anzweifeln? War #Srebrenica etwa nur Propaganda damit die phösen Bundesluft- waffe Torandos Serbien bombardieren können? Gewinnen in Produktevergleichstests des werbe- finazeirten Privatfernsehens immer nur beworbene Produkte so wie Empfhlungen für „Volks-Produkte“ der Bild-Zeitung oder haben auch Konkurrenten die keien Werbungschalten eine Chance.

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1186836441-der-moment-der-wahrheit

#Tatort Im bekanntesten Rotlichtviertel der Republik Hamburgs Reeperbahn gibt es keinen Strukturwandel. Es gibt keine Clubs und Discotheken, keine Showgirls in Musical Theatern sondern nur Milieu-Table-Dance. Das Milieu mit seinen Video-Kabinen hat wohl Problem durch gehackte kostenlose Intrente-Pr0ns und die Möglichkeit Kinofilme mit dem Handy abzufilmen. Computerviren sind gefährlicher als Geschlechtskrank- heiten wie H.IV/Aids. Armee-Personalabbau nach dem kalten Krieg (auch hier stationierte ausländischer Truppen) wirkt sich nicht auf Amüsier-Nachfrage aus. Das mit den Gesundheitschecks und Inkubationszeiten von Seuchen wurde immerhin leise angeschnitten als Thema. Auch die Billiglohnland-Konkurrenz Ausbeutung. letztendlich haben „Zuhälter“-Rechteverwerter wie die „Dr. Theresa Uhse AG „wohl Angst vor Minderjährigen die durch ihre Netznutzung die Forderung nach Pr0n- freiem totalüberwachten staatlich zensiertem Intrenet aufkommen lassen wobei man den Internetzugang doch in de rguten alten Zeit erst ab 18 freigeschaltet bekam was das Problem löste. Was Dinge angeht die im einen Land erlaubt sind und im anderen nicht wie etwas Marihuna verweise ich auf die Reisefreiheit inder analogen Welt die auch in der digitale Welt gelten sollte. Wo sich Politiker wie “Bill Clinton“ doch mit Koks-Nutten beschäftigt haben hätte ich zum Thema gesetzliche Neuregelung Prostituion und Drogen mehr erhofft vom „scripted reality“/“factual“Tatort. Auch das Thema Erpressbarkeit von Politik/Wirtscahft durch Konsum weicher Drogen, Pr0n und S*x. Gab es da nicht mal einen bekannten Schauspieler der von der Klastchpresse massenmedial hingerichtet wurde weil er Kontakt zu einer Hure hatte? Was ist mit dem Thema enterchter Prosiututuinsmilie-Leiheltern wie es RTL2 in #BerlinTagUndNacht (Basti, Mandy, Andre) aufwirft? Wenn auf den Toiletten des Budnestags über Gesetze zu Cokes beraten wird fidne ich sollten Abgeordnete am besten keien Ahnung davon ahben worüebr sie da abstimmen genwu wie dieses #JenkeExperiment zu Drogen antürlich miserbaler Journalsimus ist denn am besten schreibn Blinde über Farben, oder?Wenn wir uns an den #Nitribitt Mord erinnern dann frag ich mich immer was das Milieu macht wenn eien der Damen droht über ihre Kunden zu plaudern oder ihre Kundenkartei öffentlich zu machen. Ist das nicht so wie bei Lebensmittel etwa Fleichskandalen? Das schwarze Schaaf der Branche sorgt dann dafür das generell weniger konsumiert wird und schadet dem Geschäft aller anderen? Wie geht das Milieu mit Aussteigerinnen um. Wie bekommt man einmal veröffentlichte “#PrettyWoman“ Filme siehe Streisand- Effekt – wieder aus Videotheken, dem Netz. Was ist realistscher. Ein Kunde der eine Prosituierte ermordet oder Zuhälter die dafür sorgen daß ihr Geschäft nicht kaputt gemacht wird wenn es ner Mitarbeiterin an Diskretion hapert? Dicke Zuhätler-Kutschen: Wie viel wird da wirklich verdient, macht sich jemand die Mühe Buch zu führen wo neimdn ne Rechnung will? Das wären Fragen gewesen deen ich in eienm Dreh- buch nachgegangen wäre. Oder wie man im Kunden ausfindig macht die sich ansteckende Geschlechts- krankheiten holen wo die doch am liebsten anonym bleiben oder praktisches Kondompflicht durchsetzen?

https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1186797676-tatort

a propos Milieumorde: Promi-Body- builder und vegane Ernährungstipps „ich esse meinen Spinat nicht, nein meinen Spinat ess ich nicht“ …

Wenn Blumenhagen/Bieneck keine Royals-Berichte machen muß ich wohl GEZ-Gebühren zahlen weil die von der Morning Show dort die pAlina und Adlige Haben die wirlcih ein wenige aussehen wie Anne Cornwella su Wricth Reloaded. Aber dann kann ich ja mein geliebtes Horoskop nicht sehen (wo ich doch so auf Esoterik stehe). Also die pAlina stellt wohl ihren neuen Film vor wo sieund irgendein Medien-Promi (leider nix mit Royal) druchs Berliner Nachtleben be- gleitet werden. Ich bin ja so ein großer Fan von pAlina. Stimmt es daßes mal ne Folge Riverboat mit ihr gab?

Da # Merkel MussWeg jetzt Ihre Nachfolgerin #AKK überlebt hat wird es ja vielleicht doch noch was mit #jensspahnkanzlerendlich



10.02.2020 05:32

>



[0] 

20200210-0532-0-1.jpg

09.02.2020 11:00

>



[0] 

20200209-1100-0-1.jpg
Bei den Privaten (z.B.: RTL2) ist man wenigstens ehrlich und baut „Marker“, etwa bestimmte Begriffe wie „blockamcherring“ = „stammt aus dem Social/ media WeBlogautorenkreisen“ woran man erkenne kann welche Quellen für die Factuals/Scripted Reality genutzt werden. Br*ckm*r und die H*ss Natur Textil Jungs machten das beispielsweise bei #Schtonk anders, profitierten ähnlich der Yellow Press davon andere durch ihren Lügenmärchen-Kakao zu ziehen #MaximBillerEzraBGHUrteil

09.02.2020 10:30

>



[0] 

20200209-1030-0-1.jpg

[1] 

20200209-1030-0-2.jpg
men der Zusammenarbeit sowohl mit der Linkspartei als auch mit der Alternative für Deutschland ab."mmerhin zwotstärkste Kraft. Die CDU hat immer gesagt sie würde mit sed /PDS/“Die Linke“/ niemals zusammen regieren. Genau wie sei es von der AfD gesagt haben. Jetzt soll der Wortbruch mit dem Ramelow von sed /PDS/“Die Linke“/ ins Amt befördert wird besser sein als der Wortbruch mit dem die AFD eeen Minderheiten-regierung unter FDP Führung toleriert hätte?

"Die CDU Deutschlands lehnt Koalitionen und ähnliche Formen der Zusammenarbeit sowohl mit der Linkspartei als auch mit der Alternative für Deutschland ab." 31. Bundesparteitag der CDU, Hamburg, 07.-08.12.2018

https://www.cdu.de/system/tdf/media/dokumente/sonstige_beschluesse_31_parteitag.pdf
http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/thueringen.htm

09.02.2020 06:45

>



[0] 

20200209-0645-0-1.jpg

[1] 

20200209-0645-0-2.jpg

[2] 

20200209-0645-0-3.jpg
Als ich gestern „Mängelexemplar“ (Film von Sarah Kuttner) sah wurde mir klar daß an den Statistiken das HartzIV seine Opfer krank macht möglicherweise was drann ist. Am Anfang, vor dem Zusammenbruch und der Trennung steht der Jobverlust, die aus der Arbeitslosigkeit resultierenden Existenzängste (es gibt da eine Stelle mit „wer zahlt dann meine Wohnung“) dürften der Auslöser des Zusammenbruchs sein.

Die depressive Mutter die ihre Kind schlägt, und das laut Therapeutin die Seele tragende Säule des wegfallenden Arbeitsverhältnisses die sich auf die Beziehung auswirkt.Vom Mann wird bei der traditionellen Rollen- verteilung erwartet daß er die Frau mit durchfüttert aber wehe die Frau soll den Mannversorgen oder beide rutschen druch eine Arbeistlsoigkeit in eine HartzIV Bedarfsgemeinschaft und die Frau soll umgekehrt von ihrem Einkommen abgeben. Da ist die Einkommensoptimierung wichtiger als die Liebe“ (O-Ton: einer Ex-Freundin mit einem HartzIVer den ich mit enrähren muß will ich nicht zusammen sein, sowas hatte ich schonmal“).

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4ngelexemplar_(Film)
https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1184437244-maengelexemplar

Wer versucht andere gegen ihren erklärten Willen in irgendwelche sinnlosen alles nur noch massiv verschlimmernden Therapien hineinzuhetzen (die schlußendlich auch dafür sorgen daß die Berufs-Aussichten jemandes mit psychiatrischer Vorgeschichte auf dem Arbeits-markt schlechter sind) oder sich mit den Mitteln öffentlichen medialen Drucks zu Wehr zu setzen (Gustl Mollaths wird nie wieder einen normalen Job finden oder ne normale Beziehung führen können aufgrund seines unfreiwilligen Promi-Status) muß damit rechnen daß die Betroffenen sich in letzter Konsequenz umbringen um zu verhindern gegen ihren Willen therapiert zu werden. Aber das ist ja gewollt denn bei Suizid-versuchen die missglücken kann man Leute ja zwangseinweisen. Man kann also mit definitiver Sicherheit sagen daß das in Suizidversuche hineinhetzen Absicht ist um die Leut so weidwund / Therapiereif zu schießen wobei man ganz klar in Kauf nimmt daß die Suizidversuche (ein Problem weniger) erfolgreich sind. Das ist staatlich organsiertes Mobbing/Stalking.

„Der Markt Machts“ Seit wir – damit Zuwanderer per Portemonnaie – bei uns mitentscheiden können was sie ohne Wahlrecht im Bundestag nicht konnten – mein Lieblingsbeispiel ist daß ein ausländischer Käufer eines deutschen Produktes („ist das mit Ökostrom produziert?“) oder ein Gastarbeiter mit Job der nach ein paar Jahren wieder weg ist sich aussuchen kann ob er teureren Ökostrom für den mit Wasserkraftwerken und Windrädern dauerhaft die deutsche Landschaft verändert wird oder billigen Atomstrom nimmt wobei die einheimische Bevölkerung dem Risiko eines GAUs ausgesetzt wird während der HartzIV Empfänger keine Wahl hat weil er nicht genügend Geld hat einen teureren Tarif zu kaufen er kann also nicht in gleichem Maße mitentscheiden wie der Gastarbieter obgelich er mehr betroffen ist - dem Neo-liberalismus fröhnen wird alles der Messbarkeit in Geld untergeordnet. „Bad Banks“ zeigt das selbe Prinzip, es geht um darum totale Rücksichtslosigkeit gegenüber den Mitmenschen zu praktizeiren. Wie Pessoa im Buch der Unruhe der seinen Hilfsbuchhalter in der Wirtschaftskrise sagen lässt er sei ein „nichts, werde niemals etwa sein “ so wird Figur Liekamm angebrüllt „du bist nichts“. Pessoa bemängelt daß hinter Zahlen Menschen stecken: will sagen Optimierungen/Einsparungen zwecks Profit-maximierung (für Superreiche oder die Pensionsfondsvemögen der Älteren die vom Ölboom profitiert haben daß man sich über Umwelt/Nachhaltigkeit kein Gedanken machte) also menschliches Leid vieler (Arme/Arbeitslose) verursachen. Das ist ja genau der Grund warum ich mein BWL Studium geschmissen habe und auf Germanistik umsattelte (ich betrieb mein Studium nebenher zum Spaß). Weil ich als jemand der damals schon genügend Berufspraxis hatte nicht einver-standen war mit dem was da asozailerweise an Unis gelehrt wird.



08.02.2020 09:00

>



[0] 

20200208-0900-0-1.jpg
Banken machen – abgesehen von der Abwicklung des (elektronischen) Zahlungsverkehrs (Überweisungen etc.) – im Prinzip nichts anderes als Geld anzumieten (bei den Sparern) und teurer (bei Kreditnehmern) wieder weiterzuvermieten.

08.02.2020 08:00

>



[0] 

20200208-0800-0-1.jpg
(ANFÜHRUNGSZEICHEN OBEN)
"HOCHGESTELLTE PERSÖNLICHKEIT"
(ANFÜHRUNGSZEICHEN OBEN)

Was die Herren aus dem Schülerzeitungsvorstand angeht muß ich diese hinsichtlich von Wahlen enttäuschen. Sie werden von mir nicht entlastet daher keine Neuwahlen. Hintergrund:die Causa Casa #Metallgesellschaft und Liegenschaft meiner Eltern #Kappesgasse sowie wer den linksradikalen Informant-Besuchern Geld für Drogen leihen musste #RealityBitesSnickers #Schtonk Ich gehe nicht davonaus daß es zu Entlastungen kommen kann.

ICH HALTE NICHTS VON ABGNÖTIGTEN (§ 123 BGB) UNTERSCHRIFTEN. INSBESONDERE AUCH IM GESCHÄFTLICHEN BEREICH.

Das Reihts ich nahtlose ein in meine allgemeien Medienschelte. Da wird aus extrem wenig und dünner Indizienlage extrem viel Bullshit generiert, Feministinnen erpressen Männer (#Lewinsky und Nachahmer), Friedensbwegte und Ökos die Industrie und alles die Medien sind ein Kartell mit Gewerkschaften, Kirchen und Parteien im Hintergrund (Rundfunkrat) wo jeder bei jedem abschreibt aber kaum jemand wirklich Recherche betreibt dudn as im Falle der GEZ auch noch zu Zwangsgebühren Es werden nicht Verhaltensmuster angeprangert sondern man zieht Personen und Firmen oder Institutionen gezielt in den Schmutz. Die Hetzjagden auf #Barschel *) zeigen deutlich was läuft, für ne gute Schlagzeile gehen Medienschaffende durchaus über Leichen. Von feindlicher Kriegspropaganda die als Regimekritik verpackt über die Sender geht mal ganz zu schweigen.

*) Comedian Harmonists: Handkuss/Fisch

08.02.2020 07:00

>



[0] 

20200208-0700-0-1.jpg

[1] 

20200208-0700-0-2.jpg
#Antismeitimsmus? / #BeschneidungsDebatte Ich habe mich gegen MÄNNLICHE rituell-religiöse Genitalverstümmelung (Beschneidung) eingesetzt weil ich erreichen wollte das ein Gesetz geschaffen wird das regelt das Kinder von ihren Eltern nicht mehr durch Religiösen Wahn geschädigte werden dürfen. Daraufhin hagelt es Strafanzeigen von Zentralräten und illegale Inhaftierungen wo mir unter massiven Drohungen nahegelegt wurde ich solle kein Politik mehr machen sonst würd man mich entmündigen wogegen ich 24 Tage lang – bis zur Freilassung- hungerstreikte. Mir ging es um etwas anders als Judenhass: Zur endgültigen Trennung von der Mutter meiner Tochter kam es als diese mir eröffnete sie wolle mein Kind gegen meinen Willen in die scientologyartige- Schneeballsystem-Sekte der Kidnesgroßmutter hineinerziehen und damit ich das nicht verhindere und das Kind aufgeklärt humanistisch atheistisch erziehe, mir kein Sorgerecht zugestehen. Sie begann jeglichen Kindeskontakt sofort zu unterbinden, bahuptet plötzlich, ich sie gar nicht Vater meines Kinds was sich als Lüge herausstellte, ich habe mein Kind über 18 Jahre lang nicht zu Gesicht bekommen, brach absolut unglaubliche Verleumdungskampagnen vom Zaun über die sie mein Unternehmen in den Ruin und mich in die Arbeitslosigkeit trieb. Eine fast deckungsgleiche ähnlich Geschichte hat Joachim Hüssner in seinem Buch „Ein Weg hinters Licht“ aufgeschrieben wo es ebenfalls um ein durch die Reiki-Sekte entführtes Kind geht und eine Mutter im gefährlichen Esoterik-Wahn, wo der Sektenguru dann auch darüber bestimmt mit wem sie Beziehungen/Ehen zu führen habe und wem nicht wobei Sektengegner auch wenn sie Väter gemeinsamer Kinder sind natürlich ausgeschlossen sind. Da gehet als also durchaus auch darum wie die Sekte in die sexuelle Selbstbestimmung erwachsener Menschen einzugreifen versucht. Da die Mehrzahl der Kinder in Deutschland christlich getauft werden würde eine Reglung in der es statt evangelischem oder katholischem Reigionsunterricht von der Grundschule ab einen vergleichenden Ethikunterricht der alle großen Weltrelgionen behandelt geben und die Kinder würden später selbt entscheiden ob und wlecher Religion sie beitreten würden. Da würde aller Voraussicht ach dazu führen daß Kinder deutscher Christen die auch mit den Ideen andere Weltrelionen vertraut gemcht wurden sich möglicherweise nicht wie Eltern es vorherbestimemrn würden christlich taufen und dann konfirmieren lassen sondern auch Zuwachs für andere Religionen bedeuten der aus dem christlichen Lager abwandett. Eben weil die Kinder sich anders entscheiden könnten als die Letren es vorbestimmen wollen. Daher und weil ich mich gegen Benachteiligung Zwansgsterilisationen und schleihenden Psychopharmak-giftmord an Psychiatriepatienten mit Erb-Karnkheits-Diganosen wehre wie er allein in Hessen zur NS-Zeit zigtausendfach geschehen ist, und auch Juden wurden ja zur NS-Zeit opfer gezielter Ausrottung unerwünschter Bevölkerunsgruppen mit bestimmten gnetischen Merkmalen, dachte ich der Zentralrat de Juden würde mein Anliegen – Kampf für per Erbanalage/Genen diskrimierte - vielleicht teilweise unetstützen weil sich theoretisch auch die Möglichkeit ergäbe daß Kinder christlicher Eltren zum Judentum beitreten wenn man den Kindern die Wahl der Religion selebt überlässt. Außerdem hatte ich mich stets für die Rückgabe enteigneten jüdsichen Besitzes auch in den ehemaligen Ostgebieten strakgacmht.

http://reiki-direkt.de/huessner/ http://reiki-direkt.de/
http://take-ca.re/tc.htm http://dynip.name/nazisrtf2.htm
http://take-ca.re/download/egmr-neu-a-foto-beleg.pdf (S. 41-56)


08.02.2020 06:00

>



[0] 

20200208-0600-0-1.jpg
#MetallgesellschaftAG / #ImmoSchneider Wer wie ich in ner Riehenhaussidlung in eiem Ballunsgebiet großgeworden ist woe die Häser alle unegfähr gleich sind und das gleiche gekostet hatten erlebt danna nche iegen Jahren wenn die ersten ihre Häser wieder abstoßen (Scheidunge, Berufsbdinget Umzüge) daß es die Immobilien im Wert enorm steiegn. Wer ein Haus für sagen wir 100.000 Euro kauft bringt nehmen wir mal an 20.000 Euro Eigenkapital mit und fianziert 80.000 Euro üer een Kredit. Verkauft er das Haus 10 Jahre später bekommt er plötzlich einen Erlös von 120.000 Euro. Also 20.000 Euro mehr. Das bedeutet daß 20.000 Euro Wertgewinn bei den Banken als totes Kapital herumlagen die ganze Zeit. Im Prinzip kann man also sagen daß das Haus – der wertvsteigerung beim wiederveräußernwegen – berist abgezhalt ist wenn vpm Kreidt nur 60.000 zurückgeführt sind, den wenn die Bank es verstegeern läßt im Kreditausfallfalle bekommt sie ja nicht die ursprünglich aufgenommenen 100.000 für die es als Sicherheit dient sondern 120.000 das beduetet dies 20.00 Eigenkaptial + die 20.000 Wertsiegerung plus die abgezahlten 60.000 amchen berist die 100.000 aus für die der Kreidt aufgenommen wiurde. Die Wersteiegrung ist also soeganntes totaes Kapital, das wonach Aktionäre und Buchhalter imemr suchen, das die Bank dazu benuzt damit Renditen zue rzehen wie mit eienr spareienlafge. Die Gewinne die dort esnetehn bekomemna lso Aktionäre oder Kpitalanlager. Mit andern Worten. Die reich Oma mit ner hohen Lebsnarbeistezit in der sie viel Sparen konnte bekommt für ihr sparbuch hohe Zinsen die die junegn Letren die ein Eigeneheim fianzeiren ebzahlen. Und zwar als anstrengunsg-freies Einkommen für da s die jungen Eltern schuften. Für die Häser auf dem Land in unattraktiven Lagen oder lAgen mit Wretverlust wie Bonn nahc dem Wegzug der rgeierung änder sic nichts. Denn die Wertsteigerung als Risikopuffer betraf stets nur de Ballunszentren. In den Balluinsgzentren herrscht nun erhähter Bedarf an Wohnung, das zeiegn die Indikatoren Bevölkerunsgdichte je Fläche und Fläschnemäßige ausdehnung der städte. Auf der gelciehn Fläche wohnen imemr mehr Einwohner, imemr mehr Fläsche wird versieglt also bebaut. Hier könnet die Rgeierung zsuchlagen und den Risikopuffer der Banken, das tote Kapitalder wertseigerug für sozailen Wohnunsgabu aktivieren. In den attraktiven Lagen, würde dann mhr gerbaut wredne könen als bisher. Druch eien enfachen buchalterischen Trick. Der Staat könnte mit Bürgschaften den Wertzuwachs in Ballunsgräumend en Krdigbenern egenüber absichern garantieren und so das bauen in Ballunsgebieten, dort wo Owharumd rigendn benötogt wird, evrbilligen. Darum ging es. Vile Untrenehemn haben ihre Mitarbeiterwohnungen und Werkseigenen Arbeiter-Siedlunegn zu Geld gemacht um die geannten Wretsteiegrungen als Gewinnmitnahme zu realisiern. Ich meien der staat sichert alle möglichen Geshcäfte ab, etwa druch Hermes-Bürsgchaften. Darum ging es.

07.02.2020 08:30

>



[0] 

20200207-0830-0-1.jpg

[1] 

20200207-0830-0-2.jpg

[2] 

20200207-0830-0-3.jpg
WARNING: DO NOT INVEST IN GERMANY

Ich glaube nicht an Zufälle. Dahinter verbirgt sich eine Mafia korrupter Handwerker, Süd-Osteuropa und Balkan-Armutszuwanderen sowie Junkies und Drogendealern die Immobilienbesitzer enteignen, die Firmen, soagr ganze DAX-Konzerne durch Fake News Aktien-kursmanipulation der GEZ Medien in den Ruin treiben. Um das zu vertuschen entführen sie Kinder um die Ziuegn zu erpressen. Egshcütztw erden sie von korrupetnSielschaften in Ermittlunsgbehörden, Jutiz und Politik. Daß die Lügenpresse im Gegenzug für GEZ Zwangsgebühren nur Müll erzählt erwähnt ich bereits. Im OLG Bezrik Frankfurt regieren Rocker/Zuhälter.

Und dann haben wir da noch die scienotolgyartige Reiki Sekte und „Ex Frauen“ mit ihren verziogenen Gören die versuchen Unsummen an Geld zu erpressen die nicht nur nicht vorhanden sind sodnenr auch für den Fall daß es sie gäbe ihnen nicht zustehen würden. In Deutschland ist es erlaubt siehe § 1684 (4) BGB daß amn das Kidn so lange gegen den Vatre aufhetzt bis es keien Kontalkt mehr will. In der überwigenden Anzahl der andern EU-Ländern wandern Frauen für sowas ewig als Sttrafgefangene Insassinnen in den Knast. Nicht zu vergssen daß der fühere Freund meienr Ex Partys im BDSM/Sado-Maso Milieu organsierte und dann auf mysteröse artudn Wies ums laben kam. Alles keien Kidenswohlgefährdung sagt das Gericht. Und Gutachter von denen die faseln habe ich auch niemals gesehen. Väter werden ganz gezielt in den suizid gehetzt um ans Erbe der väterlichen Familie zu kommen. Villeicht wollten die ja das Haus inder Kappesgasse ergaunerne. Zwi meir Bekannten Tim und Alskandra haben mir sowas ind er Richtung gesagt, außerdem wollten sie natürlich an die Auftrage meisn Unternehemns ran, der Fruedn meienr Ex arbeietet fr diekonkurrenzt, genau wie zahlreiche ihrrer Bekannten.

07.02.2020 05:47

>



[0] 

20200207-0547-0-1.jpg

[1] 

20200207-0547-0-2.jpg

[2] 

20200207-0547-0-3.jpg
Oh, ist die Heizung schon wieder eine Woche am Stück gelaufen? Da wurde es wohl mal wieder Zeit für eine neue Sabotage-Abschaltung. Immer in der Zeit wo normale Leute Duschen - nämlich morgens – die Arbeiten gehen oder Termine bei Behörden haben. Erinnert mich an den Klinikhhausmeister Hett der mich sexuell missbraucht hat im Zivildinst. Der shcaltet ner alten Dam genau zu dem Termin das Wasser im Bad ab wo der Richter kam um Sie wegen eines Entmündigunsgevrfahrens zu begutachten. Das erinnert mich and en kriminellen Herrn Bielling aus Gießen wo ich unschuldig in U-Haft saß, der drehte da bei der Nachbarzelle auch am Wasser herum. Dazu am dann noch daß einer der Pförtner G*jic der alten Dame das Telefon gesperrt hatte weil dadruch dass diese versucht hatte Anwälte zu bekommen immense Telefonkosten aufgelaufen waren. Dann hat Frau Ol*ncz*k von der Verwaltung – die mir immer eien karnekevricherunga ufnlötogenwolkte die ich nicht habenwollte, ich wollt lieber ganz normale Truppenärztliche Versorgung wie meien Leidensgenossen beim Bund - verweigert daß die Dame sich per Fax ans Gericht wenden durfte. Und den Postweg ihres Einschreiben-Briefes ans Amtsgericht verzögert wieder Hausmeister Hett, das weiß ich weil ich an dem Tag ne Doppelschicht abzuleisten hatte (morgens auf Station, abends an der Pforte) und er die ausgehende Post erst einen Tag später mitnehmen wollte wobei ich selber ja die Klinik nicht verlassen konnte weil ich von Morgens bis abends im Eisnatz war. Ich frag mich ob da Kurdirektorssohn Br*ckm**r dahintersteckt. So wie als mich die Kinder des Mieters unsrer Liegenschaft Kappesgasse, da gab es einen ein Herr S**g*rs, mit Gewalt und Verleumdung zu erpressen versucht hatten ihnen den Mietvertrag zu ändern. Der Mieter und seien Balkan-Lebensgefährtin hatten sich nämlich ein Haus angemietet was für sie zu groß war weil sie wollten daß das Sozialamt es ihnen zahlt. Der Mieter S**g*rs, der handwerker der das Geländer baute im zwoten Haus, einem Neubau, meiner Eltern ahtte egsagt er wolle das Ahus miten und war ein Freudn des Instllateurs der in der selben Straße wie meien Leternwohnte, M*y*r und der wer ein guter Bekannter meisn Vaters. Der hatte den Schlosser der das Geländer gemacht hatte als Miter emfpohlen, der sie zuverlässig, Dessen Handwerker hatten beim Einbau einer Wasser-Pumpe gepfuscht. #ImmoSchneider #MetallegescllschaftAG

06.02.2020 17:30

>



[0] 

20200206-1730-0-1.jpg

[1] 

20200206-1730-0-2.jpg

[2] 

20200206-1730-0-3.jpg

[3] 

20200206-1730-0-4.jpg

[4] 

20200206-1730-0-5.jpg
Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.

vorab per Fax: +49 / ***** / ******-***

Einschreiben Einwurf
**** *******
Jobcenter Frankfurt a.M.
Ferdinand-Happ-Straße 22

60314 Frankfurt am Main


Frankfurt, 06. Februar 2020

BG-Nummer: *****//********
Ihr Zeichen: *****

Weiterbewilligungsantrag / Aufforderung zur Mitwirkung / Ihr Schreiben vom 03. Februar 2020 wegen anonymisierter Kontoauszüge

Sehr geehrte* **** ********!

am heutigen 06. Februar 2020 bin ich zwischen 12:30 und 13:00 Uhr bei *** **** von der Suizidprävention des Stadtgesundheitsamtes gewesen um von dort aus mit ihm zusammen telefonisch einen Termin bei ihnen zu vereinbaren. Es ging dabei um ihr Schreiben vom 03. Februar 2020 hier eingegangen am heutigen 06. Februar 2020 in dem sie bei den von mir eingereichten Kontoauszügen bemängelt hatten daß diese teilweise geschwärzt sind weil ich nicht möchte daß sie sehen können bei welchen Provider die Server angemietet wurden auf denen ich mein Regierungs- und Jobcenterkritisches Blog betreibe das wohl stellen-weise vom Fernsehen für Scripted-Reality Soaps wie "Hartz und Herzlich" als Quelle genutzt wird. Außerdem betreibe ich eine Internet-Präsenz zum Thema Datenschutz, den zentral-bank.eu Proxy. Mein berufliches/r Fort-kommen/Wiedereinstieg hängt nämlich von Gesetzgebungsvorhaben zur Internetzensur ab weshalb ich da politisch aktiv bin. Unter anderem klebte ich daher "Freiheit statt Angst" Demoplakate für spätere Kandidaten der Piratenpartei. An ihrer Callcenter-Hotline vertröstete man uns dahingehend dass man sich wegen eines Termins melden würde. Um ca. 13:10 haben Sie dann - ich war gerade auf dem Rückweg nach Hause, bei mir auf dem Handy angerufen und wir haben verabredet dass ich am

*********** *** ***. ******* ****
******* ****** ** ****** *** (*** ***:** ***)

*** ***** *** *** ******************* **** ** *** ******** komme.

*** ***** bringe ich (als Beistand) mit.

Außerdem habe ich heute an der Rezeption des Jobcenters vorab eine Kopie eines Zeitungsartikels abgegeben in dem über meine politische Arbeit berichtet wird.

Mit freundlichen Grüßen

---


Maximilian Baehring Hoelderlinstrasse 4 D-60316 Frankfurt/M.

vorab per Telefax: +49 / **** / ***-*****

***** *** *****
Stadtgesundheitsamt
Breite Gasse 28
60313 Frankfurt am Main

Frankfurt, 06. Februar 2020





Mein Vorsprechen vom 06. Februar 2020, ca. 12:45 Uhr wegen Jobcenter
Termin ** ********* **** ***. ******** *****, ca. **:** Uhr


Sehr geehrte* **** *** *****!


wir hatten heute gegen 12:45 Uhr bei Ihnen im Haus mit dem Jobcenter telefoniert will die bei der Bearbeitung meines Weiterbewilligungs-antrages zicken so dass ich ab März ganz ohne Geld dazustehen drohe.
Nachdem ich heute gegen 11:00 Uhr den Briefkasten geöffnet und darin das Schreiben des Jobcenters vorgefunden hatte, hatte ich bei Ihnen angerufen und wir hatten uns darauf geeinigt dass ich bei Ihnen vorbei-schaue.

Auf unser Telefonat mit der Callcenter-Hotline des Jobcenters hin meldete sich als ich auf dem Rückweg nach Hause war ein************** angerufen. Das weitere entnehmen Sie dem beigefügten Schreiben *** *****.


Mit freundlichen Grüßen


06.02.2020 13:15

>



[0] 

20200206-1315-0-1.jpg

[1] 

20200206-1315-0-2.jpg